Das waren die Sport Highlights des Jahres 2014 beim Sports Insider

Die besinnlichen Tage des Jahreswechsels sind schon fast wieder vorbei und beim gestrigen Lauftraining wurden auch schon wieder Zeiten unter 4 Minuten/km angelegt – die Schonzeit ist also wieder vorbei! Also nutze ich diesen Sonntag Abend des ersten Januarwochenendes zu einem letzten Blick in den Rückspiegel auf das Sportjahr 2014 beim Sports Insider.

2014 war für mich in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Jahr. Der Sports-Insider wurde im Januar im neuen Design relauncht und Livia verstärkte das Team und bringt Ihre Fitnesscrazyness und ihre Liebe für Sneaker und modische Sportbekleidung ganz hervorragend mit ein. Und so hat sich unser Online-Sportmagazin auch prächtig entwickelt. So wurden im letzten Jahr wieder mehr als 600 Artikel veröffentlicht und die Zahl der Leser pro Monat hat sich vom Januar auf den Dezember mehr als vervierfacht.

Aber auch meine sportlichen Ambitionen haben sich weiter auf das Laufen konzentriert. Krav Maga, Crossfit, Radfahren, Schwimmen, Skifahren, Snowboardfahren, Longboardfahren und all die anderen Lieblingsbeschäftigungen bleiben immer noch auf dem Programm, aber für das Laufen investiere ich inzwischen die meiste Zeit. Vor allem weil ich mich beim Laufen einfach wunderbar entspannen kann und oft gute, klare Gedanken habe, die ich danach ganz entspannt zu Papier bringen kann und weil man eigentlich immer und überall laufen kann und ich mein Laufpensum so trotz Beruf, Dienstreisen, Familie etc. immer irgendwie eingebunden bekomme.

In 2014 habe ich auch wieder eine Vielzahl von Wettkämpfen absolviert, darunter den Halbmarathon-Berlin, Big25, Schlösserlauf Potsdam, Intersport Olympia Lauf, City-Night-Berlin, Berlin-Marathon, asics Grand 10 und zuletzt auch den Lauf in die Tropen und noch einige mehr. Meine Highlights waren dabei der Berlin-Marathon, den ich zum dritten mal in Folge absolvierte und mich dank intensiver Vorbereitung zum dritten mal um fast eine halbe Stunde verbessert habe auf aktuell 3:35:25 und der asics Grand 10, der mit ebenfalls einen neuen Rekord mit 42:25 über die 10 Kilometer bescherte. Auch für 2015 habe ich wieder einen vollen Laufkalender und bin auch wieder beim Berlin-Marathon dabei.

Am beliebtesten waren bei Euch aber vor allem die Beiträge über unsere Tests von Equipment und ausgefallene Sportmode. So schafften es die seltenen ZX Flux Modelle in Leopard und Camo mit in die Top 10 und auch die sexy HKMX Sportkollektion von Hunkemöller räumte kräftig ab, bevor es zu den Nordica Neuheiten für die Saison 2015 geht.

Auf den weiteren Plätzen sind unter anderem die White Collection Sneaker zu finden und gleich noch einmal ein Sneakerthema mit den ZX Flux Energy Boost. Auch das Thema Ernährung wird für mich immer wichtiger und so habe ich das 10 Weeks Body Change Programm von Detlef D! Soost ausprobiert und mich lange relativ clean Paleo ernährt und werde ab morgen an der #FableticsPaleo30 Challenge teilnehmen, bei der ich 30 Tage komplett clean nach Paleo essen werde und zusätzlich versuche, jeden Tag mindestens 3 Liter Wasser zu trinken.

Ziemlich spannend war für mich auch der Test der MBT-Schuhe über die die Meinungen ja weit auseinander gehen, die mir aber einen überraschenden Muskelkater vermacht haben. Livia hingegen hat sich mehr für die Reebok Classic OG White und die adidas Originals Battle Pack Sneaker interessiert.

Beim Equipment sind neben den Ski (z.B. von Blizzard) vor allem die Rennräder vorn mit dabei, wie das weisse Cannondale Bad Boy, aber auch das Thema Selbstmassage mit Blackroll etc. stand hoch im Kurs.

Neben den Läufen und dem Skifahren, war es das Klettern mit dem blinden Bergsteiger Andy Holzer, daß mich besonders inspiriert hat, aber auch die kleinen Sporteinlagen im Alltag, wie die 2x 35 Kilometer ins Büro und zurück und ich bin am überlegen, ob ich die Strecke in diesem Jahr zumindest oneway mal laufe als Marathonvorbereitung.

Das Jahr 2015 wird also wieder ein Jahr für das viele Challenges eingeplant sind und ich freue mich, daß Ihr meinen Sportabenteuern so fleissig folgt. Danke für ein tolles Jahr 2014 und Danke, daß Ihr mit dabei wart!

Daniel

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe