Slendertone Abs Bauchtrainer

Slendertone Premium Abs Test: Erfahrungen mit dem Slendertone Bauchtrainer

Schon seit dem Herbst bin ich stolzer Besitzer des Slendertone Premium Abs Systems, also einem Bauchgürtel, der beim Bauchtraining unterstützt. Höchste Zeit also, Euch meine Erfahrungen mit dem System einmal vorzustellen.

Wahrscheinlich habt Ihr von Slendertone grundsätzlich gehört, den Slendertone gehört zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich und ist wahrscheinlich sogar der Marktführer für EMS-Training im Heimbereich. Bei EMS handelt es sich um ein Reizstrom-Verfahren mit niederfrequenten Wechselströmen zur Muskelstimulation. EMS beschreibt die elektronische Stimulation unter zu Hilfenahme von Impulsen, die zur Kontraktion der Muskulatur führen. Normaler Weise sendet ja im Training unser Gehirn einen kleinen elektrischen Impuls an den Muskel, der dann zur gewünschten Anspannung oder Entspannung im Muskel führt – Slendertone simuliert aber diesen elektrischen Impuls elektronisch und so können wir entspannt auf dem Sofa sitzen und trotzdem schuften unsere Muskeln.

EMS ist ja schon seit den 70iger-Jahren auch im medizinischen Bereich bekannt und wird vor allem in der Reha oder der Schmerztherapie eingesetzt. Slendertone machte das Verfahren dann für uns Normalos für zu Hause verfügbar und in den letzten Jahren beobachte ich zumindest in Berlin und Umgebung die Eröffnung von immer mehr reinen EMS-Studios, in denen ein Ganzkörpertraining ausschliesslich mit EMS angeboten wird.

Beim Slendertone Abs Premium handelt es sich um einen neoprenartigen Gurt, auf dessen Innenseite mehrere Kontaktflächen angebracht werden, die sich dann beim anlegen des Gurtes mittels eines dauerhaft auf den Kontaktflächen angebrachten Kontaktgels quasi an den Bauch kleben. Diese Kontaktflächen muss man sich wie große Aufkleber vorstellen, von denen man eine Folie abzieht, damit das diese Pads gut am Körper anliegen und gut die Impulse leiten. Nach dem Training klebt man die Folie dann einfach wieder auf die Pads und kann diese somit über einen längeren Zeitraum verwenden. Das Ganze ist beim ersten Mal ein wenig merkwürdig, aber der Gurt ist insgesamt super angenehm zu tragen und lässt sich auch sehr schnell an- und ablegen.

Slendertone Abs Bauchtrainer

Slendertone Premium Abs Bauchtrainer

Im Slendertone Bauchgurt ist ebenfalls ein Kabel mit einem Stecker eingearbeitet, an daß man die Batterie- und Steuereinheit anschliesst. Darüber lassen sich dann zehn verschiedene Programme abrufen, die sich in Art und Intensität unterscheiden. Dabei gibt es sieben Programme, bei denen man sich entspannt und ausschliesslich der Gurt arbeitet, aber auch drei Programme bei denen man selbst zusätzlich arbeitet, beispielsweise durch ein leichtes Cardiotraining oder zusätzliche Sit-Ups im Wechsel mit den Impulsen des Gerätes. Grundsätzlich ist Slendertone Abs für Anfänger und Profis einsetzbar und so angelegt, daß man als Anfänger einfach bei Programm 1 anfängt und sich hocharbeitet und als Fortgeschrittener einfach bei einer höheren Stufe einsteigt. Jedes Programm lässt sich während des Trainings auch in der Intensität einstellen, so daß man jederzeit hoch- und runterschalten kann und das sogar für jede Körperseite – also für die rechten, seitlichen Bauchmuskeln oder die linken einzeln.

Da ich zwar kein Abercrombie & Fitch Model bin, aber trotzdem über eine recht gut ausgebildete Bauchmuskulatur verfüge, bin ich also gleich mit dem höchsten Programm eingestiegen, bei dem ausschliesslich das Gerät arbeitet und auch gleich mit Intensität 100. No pain, no gain! …wie man so schön sagt. Das Programm ist wirklich sehr abwechslungsreich und es gibt von kurzen, schnellen Wiederholungen bis zu langsameren Wellen wirklich viele verschiedene Trainingsreize, die einen tollen Trainingseffekt hervorrufen. Ich hatte es mir beim Tatort auf dem Sofa gemützlich gemacht und nebenbei mussten meine Baumuskeln odentlich ackern. Gerade als zusätzliche Trainingseinheiten finde ich den Slendertone Premium Abs Bauchtrainer wirklich praktisch, denn wenn man schon eine längere Distanz laufen war oder beim Training für andere Muskelgruppen seine Energie rausgelassen hat, dann ist es wirklich angenehm, sich Abends auf dem Sofa noch einmal eine Session für den Beachbody zu gönnen.

Die Trainingsintensität lässt sich so einstellen, daß auch für Fortgeschrittene und Profis immer noch ein deutlicher Trainingseffekt zu spüren ist und ich habe mich noch nicht einmal an die Programme herangewagt, bei denen man Bauchmuskelübungen macht und gleichzeitig den Gurt trägt. Wenn man also seine Ernährung im Griff hat (und während des Trainings mit dem Slendertone hat man schon mal keine Lust auf Naschen), dann kann der Slendertone Bauchtrainer den Feinschliff für das Sixpack geben. Und auch für Anfänger, die sich im Studio nicht die Blöße geben wollen, weil sie keine Situps können, hilft der Slendertone Bauchgurt dabei die erste Muskulatur zu aktivieren und aufzubauen. Wer allerdings glaubt, nur mit dem Slendertone ohne eine vernünftige Ernährung und auf dem Sofa chillend zum Traumbody zu kommen, der wird enttäuscht werden, denn ohne Fleiß kein Preis! Alle Infos zum Slendertone Premium Abs System und den anderen Anwendungsgebieten, wie Oberarm, Po etc. gibt es direkt auf Slendertone.com.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe