Virgin Sport – Was hat Richard Branson vor?

Ein wenig überrascht war ich schon, daß Superunternehmer Richard Branson nun still und heimlich sein neuestes Business „Virgin Sport“ ausgerollt hat. Auf der Webseite von Virgin Sport ist noch nicht viel von seinen Plänen zu erkennen, aber wenn man sich anschaut, daß er sich Mary Wittenberg als Cheffin für Virgin Sport geschnappt hat, die zuvor beim New York Roader Runners Club war, die den New York Marathon organisieren, dürfte klar sein, daß er es ernst meint. Auf Instagram kann man zumindest diesen Satz lesen: „An active lifestyle company running participatory fitness & events programmes“.

Zwischen einem Laufveranstalter, Urban Gym Konzept oder einer Fitness-App a lá Freeletics ist eigentlich alles vorstellbar – nur auf ein klassisches Fitnessstudiokonzept würde ich nicht tippen, denn das wäre etwas zu unkreativ für Richard Branson. Also bleiben wir gespannt, was da auf uns und unsere Freunde in UK zukommt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe