Ameo Powerbreather – Spannende ISPO Neuheit für Schwimmer

Kaum jemand wie ein Schwimmer weiß, wie wichtig es ist, ungehindert atmen zu können. Bisherige Schnorchelsysteme boten zwar einen guten Ansatz, waren meist jedoch unausgereift oder schmerzten nach längerer Nutzung.
Der PowerBreather wiederum verspricht Schwimmern eine gänzlich neue Form des unter Wasser Atmens. Dabei werden Ein- und Ausatmen klar voneinander getrennt und die Lunge lediglich mit frischer Luft gefüllt. Dank perfekter Passform und freier Sicht wird das Tragen des PowerBreathers schnell vergessen und der Kopf ist frei für das Wichtigste: den Sport!

Innovative Ventilsysteme sorgen für besseren Luftaustausch
Im Gegensatz zu herkömmlichen Schnorchel-Systemen findet beim PowerBreather eine klare Trennung zwischen Ein- und Ausatmung statt. Zwei parallel laufende Stränge sorgen dafür, dass die Atemluft über ein spezielles Ventilsystem angesaugt wird. Ein unauffälliges Ventil direkt am Mundstück wiederum ermöglicht einen problemlosen Luftausstoß. Durch dieses System erhält der Schwimmer stets Frischluft, ohne Sorge zu tragen, dass ein Teil seiner ausgestoßenen Atemluft wieder zu ihm zurück transportiert wird. Der CO2-Anteil wird gesenkt, während der Sportler dank hohem Sauerstoffgehalt sein volles Potential entfalten kann.

Ungehindertes Atmen für mehr Leistungsfähigkeit
Das PowerBreather-System verspricht problemloses Luftholen, ohne die Angst sich zu verschlucken. Möglich macht dies eine revolutionäre Ventiltechnik. Dank innovativer Diffusoren wird Wasser zuverlässig ausgeschlossen und parallel die Feuchtigkeit der Atemluft sicher nach außen geleitet. Der Schwimmer kann jederzeit Luft holen, ohne das Gefühl der feuchten Schwere zu haben. Sogar Rollwendungen sind mit dem PowerBreather kein Problem mehr – die Diffusoren verhindern auch hier das Eintreten von Wasser in die Atemwege.

Perfekter Tragekomfort ohne Einschränkungen
Der PowerBreather bietet Schwimmern ein völlig neues Gefühl der Freiheit. Er versperrt nicht die Sicht, sondern lässt dem Sportler völlige Bewegungsfreiheit. Ein 180 Grad Blickwinkel sorgt dafür, dass der Schwimmer trotz PowerBreather stets alles im Blick hat. Dank des geringen Wasserwiderstands wird die sportliche Leistung nicht beeinflusst. Der PowerBreather sitzt sicher, ohne unangenehme Druckstellen oder Spannungsgefühl. Dank des hohen Tragekomforts lässt sich das Gerät auch über Stunden hinweg beschwerdefrei nutzen. Die wichtigsten Elemente können mit wenigen Handgriffen individuell angepasst und jederzeit nachjustiert werden. Das Mundstück lässt sich stufenlos verstellen, die Luftkanäle sind innerhalb von Sekunden mit dem richtigen Winkel versehen.

Auf alle Wünsche eingestellt
Um so individuell wie möglich zu sein, wird der PowerBreather als eine Art Baukastenprinzip angeboten. So lässt er sich nach den persönlichen Bedürfnissen anpassen und bietet höchste Funktionalität. Leistungsschwimmer können Veränderungen am Luftvolumen beim Einatmen vornehmen, während Freiwasserschwimmer von variablen Rohrverlängerungen profitieren. Der PowerBreather passt sich exakt den Wünschen seiner Träger an und überzeugt mit ungeahnter Professionalität.

Die erste Charge ist leider schon ausverkauft, aber ich werde trotzdem versuchen noch ein Testgerät zu bekommen, um Euch von meinen persönlichen Erfahrungen und einem Powerbreather Test berichten zu können. Die nächste Lieferung kommt im August und kann bereits vorbestellt werden auf powerbreather.com.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe