Tropical Islands wird um großen, neuen Außenbereich erweitert

Geschäftsführer Jan Janssen feierte kürzlich den zehnten Geburtstag des Tropical Islands mit einer Gala. Auf dieser informiert er die Besucher und Gäste dann über die Erweiterungspläne.

Über 33.000 Quadratmeter werden zu einem neuen Außenbereich umfunktioniert. Im Zentrum dieses Bereichs ist ein Open-Air-Wasserpark mit verschiedenen Wasserattraktionen vorgesehen. Allein diese beanspruchen eine Fläche von 1.400 Quadratmetern. Dazu kommt eine ausgedehnte Liegewiese, auf der mehr als 2.500 Gäste Platz finden und 60 Mobile Homes.

Zum Geburtstag wünscht sich Jan Janssen, dass sich die Erfolgsgeschichte fortsetzt und dass das „Geburtstagsgeschenk“, die Erweiterung das Tropical Islands noch attraktiver macht. Statt Kurzurlauben geht der Trend mehr und mehr zu einem längeren Aufenthalt. Das Tropical Islands will ganze Familie ansprechen: Spiel, Spaß und Erholung für Groß und Klein stehen auf dem Programm. Durch einen Außen- und einen Innenbereich ist es zukünftig möglich, den Aufenthalt unabhängig vom Wetter zu genießen. Den Outdoor-Spreewald-Bereich und die Indoor-Tropenlandschaft trennt eine Brücke.

Ein Highlight im erweiterten Tropical Islands wird die längste Wildwasserbahn Deutschlands. Der 200 Meter lange Strömungskanal verspricht ein rasantes Abenteuer. Wem das zu viel auf einmal ist, der hat die Möglichkeit, eine Pause einzulegen. Die Sprudelliegen entlang des Kanals laden zum Relaxen ein. Noch mehr Entspannung gefällig? Kein Problem! Massagedüsen, Nackendusche und der Lazy-River-Strömungskanal sorgen in einem 550 Quadratmeter großen Pool für den Wohlfühlfaktor.

Wem das zu ruhig ist, der kommt bei Wasserspielen und einem Actionpool mit Rutschbahnen, Schaukelgrotte, Wellenball, Kletterwand und weiteren Highlights auf seine Kosten. Kinder freuen sich an Wasserspielen in der Spray-Area und sind hier vom Relax-Pool aus gut im Auge zu behalten. Die Wassertemperatur ist in allen Nassbereichen auch draußen bei gemütlichen 28 bis 30 Grad Celsius.

Natürlich bietet das Tropical Islands auch außerhalb der Pools Spaß, Action und Erholung. Mit Liegeflächen, Abenteuerspielplätzen und Sportbereichen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Durch die verschiedenen Bereiche gibt es auch jede Menge wetterunabhängige Aktivitäten.

Der Ausbauplan sieht auch vor, die Anzahl der Übernachtungsmöglichkeiten aufzustocken. Bereits im August 2014 wurde der Campingplatz um 23 weitere Mobile Homes erweitert, die zu 90 Prozent ausgebucht sind. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, plant Janssen weitere 60 dieser Häuser. Insgesamt 83 Häuser und 330 Betten befinden sich dann im ersten Park mit Mobile Homes in Brandenburg. Von dort aus erreichen Besucher den Tropical Islands Dome bequem und schnell zu Fuß. Die Attraktionen des Tropical Islands und die ruhige Natur Brandenburgs, Action und Erholung – das Tropical Island ist ein attraktives Urlaubsziel für Groß und Klein.

Gerade mit unseren zwei Kids ist es extrem entspannend sich auch bei schlechtem Wetter einen Tag am Strand im Tropical Islands zu gönnen. Auch wenn das Ernährungsangebot komplett keine Rücksicht auf modernere Ernährungsgewohnheiten nimmt und weitestgehend aus Fast Food und Convinience Food besteht, kann man sich in den Saunen, Pools, Rutschanlagen und dem großen Indoor-Spielplatz einfach frei austoben und einen Tag mit Fast Food übersteht man ja auch einmal. Da das Tropical Islands wahrscheinlich nicht nur bei uns ein Schlechtwetterziel ist, machen die neuen Erweiterung viel Sinn, um auch an sonnigen Tagen Lust auf Tropical Islands zu machen – und dann eben unter freiem Himmel in den Dünen, im Kletterpark und den anderen neuen Attraktionen, die noch in diesem Jahr eröffnen werden.

UPDATE: Der neue Tropical Islands Aussenbereich „Amazonia“ öffnet am 1. Mai 2016
Es ist nun endlich soweit – der neue Outdoor-Bereich des Tropical Islands eröffnet pünktlich zur Frühlingssaison am 1. Mai. Damit gibt es dann eine ganze Reihe von neuen Attraktionen im neuen Outdoor-Bereich zu entdecken und wir werden auch in Kürze zu einem Test aufbrechen und dann hier unsere Erfahrungen in einem Testbericht des neuen Außenbereichs veröffentlichen. Auf die Besucher wartet im neuen 35.000 Quadratmeter großen, neuen Areal dann folgende Highlights:

Whitewater River
– Oberfläche: 400 Quadratmeter
– Strömungskanal Länge: 250 Meter, einzigartig in Deutschland
– Niveauunterschied von bis zu 3 ½ Meter
– Fließgeschwindigkeit bis zu 1,5 Meter pro Sekunde

Spiel- und Sportbereich
– Wasserspielplatz: Spray Area
– Spielplatz
– Beachsoccerplatz Maße nach FIFA Norm (universell nutzbar)
– Beachvolleyballplatz (universell nutzbar)
– Relaxpool

Liegewiese
– für bis zu 2500 Personen

Ganzjahresbecken
– Oberfläche: 530 und 390 Quadratmeter
– Nackenduschen, Sprudelliegen, Schwallbrause, Massagedüsen
– Geysir
– Geschicklichkeits-Parcours für Kinder
– Lazy River Strömungskanal
– Strudelwellenberg
– Möglichkeiten für Wasserball mit Regentoren
– Blubber-Becken
– 25-Meter-Schwimmbahnen
– Schaukelgrotten
– Wasserfall
– Breitwellen-Familienrutsche

Durch die angenehme Wassertemperatur, die im Außenbereich konstant bei etwa 31 Grad liegen wird, sind die Wasseranlagen des neuen Außenbereichs aber auch ganzjährig nutzbar. Das Tagesticket Tropen pur (Badelandschaft + Außenbereich) kostet noch bis zum 20. Mai 36€ für Erwachsene und wird dann ab 21. Mai auf 42€ angehoben. Auch die Kombitickets mit Sauna steigen schon ab 2. Mai von 44€ auf 49€. Hier zeigen wir Euch schon ein paar Bilder vom neuen Amazonia und melden uns dann in Kürze mit unserem Testbericht.

Tropical Islands
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe