adidas Adizero Adios Boost 2.0

Er führt bereits seit vielen Jahren Marathon-Läufer zum Sieg und ist somit der derzeitige Spitzenreiter unter den Laufschuhen, der adidas Adizero Boost 2.0.

Mit diesem Modell hat adidas ein Meisterwerk geschaffen. Dank des atmungsaktiven synthetischen Obermaterials aus Coolever-Mesh mit lösungsmittelfreien Overlays ist er die absolute Neuheit auf dem Laufschuh-Markt. Im Schuh integrierte Kapseln ermgölichen ein ausgezeichnetes Abrollen des Fusses, da in dem Schuh Kapseln integriert sind, die sich beim Abrollen zusammendrücken, und danach sofort wieder in ihre Ausgangsform zurück gehen. Ein stabiles EVA-Layer von oben und ein festes Continental-Gummi umschließen den boost™ Schaum der Zwischensohle. Diese Gummilaufsohle greift hervorragend auch auf nassen Straßen und Wegen. Nach vorne verdünnt sich das Boost-Material, so dass eine erhebliche Dämpfung der Ferse gewährleistst ist.

Der Schuh ist im vorderen Bereich 15 mm hoch, der hintere Bereich misst 25 mm. Somit hat der Schuh eine Sprengung von 10 mm. Somit ist er besonders für Marathon-Läufer geeignet. Aber auch Personen, die regelmäßig längere Strecken laufen, werden sich in diesem Schuh wohlfühlen. Mit einem Gewicht von 228 Gramm gewährt der Schuhe eine enorme Stabilität und zählt dennoch zu den Lightweight-Modellen.

Testing the #adidas #adiosboost in #barcelona #running #run

Ein von Sports Insider (@sports_insider_magazin) gepostetes Foto am

Die Dämpfung des Boost-Schaumstoffs passt sich der Laufgeschwindigkeit an. Das bedeutet, je schneller der Läufer unterwegs ist, umso mehr wird der Fuß im Schuh gedämpft. Das ist der große Unterschied zu den vorangegangenen Modellen, die mit einer EVA-Laufsohle ausgestattet waren. Legt ein Läufer ein schnelleres Tempo zurück, werden sowohl der Vor- als auch der Mittelfuß stärker belastet als die Ferse und somit zahlt sich der höhere Rückfußbereich aus.

Innen besteht der Schuh aus hochelastischem Textil, das bei Läufern sehr beliebt ist. Das dünne Meshmaterial garantiert einen optimalen Sitz am Fuß, sowohl in der Mitte des Schuhs als auch an den Zehen liegt der Schuh enger an, was sich positiv auf das Laufgefühl auswirken kann. Legt ein Läufer allerdings Wert auf ein hohes Komfortgefühl, sollte er den Schuh besser eine halbe Nummer größer kaufen.

#adidas #boost #adiosboost

Ein von Sports Insider (@sports_insider_magazin) gepostetes Foto am

Der Schuh kostet zwischen 104,97 und 149,95 Euro, was für diesen neu entwickelten Laufschuh ein angemessener Preis ist. Zahlreiche Tests haben es bewiesen, der adidas Adizero Adios Boost 2.0 ist zur Zeit der beste Laufschuh für Marathon-Läufer. Unter anderem lief auf Dennis Kimetto 2014 den Marathon-Weltrekord in diesen Schuhen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe