Under Armour: Auszeichnung in Cannes für „I Will What I Want“-Kampagne

Mit seiner „I Will What I Want“-Kampagne hat das US-amerikanische Sportbekleidungsunternehmen Under Armour alles richtig gemacht. Der jüngste Clip mit Gisele Bündchen wurde jetzt beim Cannes Lions International Festival mit dem Cyber Award ausgezeichnet.

In den Videos der „I Will What I Want“-Reihe sind berühmte Persönlichkeiten zu sehen, denen auf ihrem Weg nach oben viele Steine in den Weg gelegt geworden sind – etwa die Weltklasse-Ballerina Misty Copeland, der vor ihrem Durchbruch immer wieder gesagt worden war, dass sie aufgrund ihres muskulösen Körpers nicht der richtige Typ für ihren Traumberuf sei. Auch dieser Clip ist im vergangenen Jahr über Nacht viral gegangen.

Das brasilianische Supermodel sieht sich stets der öffentlichen Meinung über ihren Körper und ihre Persönlichkeit ausgesetzt. Die Kommentare in den sozialen Netzwerken nehmen kein Ende und fallen nicht immer positiv aus. Teilweise sind sie regelrecht vernichtend. Ein Schicksal, dass viele Stars teilen. Im Clip werden zahlreiche Zitate eingeblendet, während Gisele auf einen Boxsack einprügelt. Das hat die Jury in Cannes offenbar sehr beeindruckt.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Under Armour: Auszeichnung in Cannes für „I Will What I Want“-Kampagne”
  1. Nils sagt:

    Seeeehr coole Kampagne! Das muss man denen lassen :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe