LOKAHI LOFT ist “body LIFE-Club des Jahres 2008”

neu-gestalteter-wellnessbereich-ruheraum-mit-zugang-auf-die-dachterrasse-und-blick-uber-berlin Die body LIFE-Redaktion überreicht der LOKAHI LOFT am 11. Februar 2009 um 14 Uhr auf Grund des überzeugenden Konzeptes die Auszeichnung – body LIFE-Club des Jahres 2008.

body LIFE vergibt einmal jährlich unter den deutschlandweit rund 5.500 Fitnessanlagen den begehrten Titel „body LIFE-Club des Jahres“. In jeder Ausgabe stellt die führende Fachzeitschrift ihren Lesern einen „Club des Monats“ vor. Dabei handelt es sich um Anlagen, die in unterschiedlichen Bereichen überzeugen und somit Vorbildcharakter haben. Auswahlkriterien sind unter anderem das Konzept, das Ambiente und die Positionierung der Anlagen. Aus den zwölf Studios des vergangenen Jahres kürte die Expertenjury einstimmig ihren Favoriten des Jahres 2008. Der Titel geht an das LOKAHI LOFT in Berlin.

Der Name „LOKAHI“ entstammt der Sprache der hawaiischen Ureinwohner und bedeutet Harmonie, Gleichgewicht und Einheit. Seinem Namen wird das Berliner Studio, das sich hoch über den Dächern der Hauptstadt befindet, gerecht.

„Ausstattung, Ambiente und Angebot der LOKAHI LOFT verdeutlichen, dass es sich von herkömmlichen Fitnessstudios abhebt. Neben dem großen Wellness-Bereich mit insgesamt drei Außenterrassen über den Dächern Berlins sind es vor allem das YOGA – Zentrum LOKAHIO und das PHYSIO LOFT, das die gesundheitsorientierte Entwicklung der Fitnessbranche vorbildlich widerspiegelt,“ begründetet body LIFE-Chefredakteur Max Barth die Entscheidung der Expertenjury. Zum Angebot gehören Physiotherapie-, Wellness- und Beautybehandlungen sowie Rehasport nach § 44 SGB.

Auch Kooperationen mit Ärzten und Firmen /Stichwort betriebliches Gesundheitsmanagement) werden für Fitnessstudios immer interessanter. Gemeinsam mit fünf weiteren Clubs in deutschen Großstädten hat sich LOKAHI LOFT-Betreiber Thomas Köster in einem Netzwerk für Premiumfitness zusammengeschlossen. Dadurch ist der fachliche Austausch unter den Studiobetreibern garantiert. Aber auch die Mitglieder der einzelnen Clubs können von der Kooperation profitieren, da sie die Möglichkeit haben, in den Partnerstudios zu trainieren.

In einer ehemaligen Fabrikhalle befinden sich auf insgesamt vier Stockwerken moderne Trainingsgeräte umrahmt von einer stilvollen Einrichtung. Der Gast erhält ein fachübergreifendes Leistungsspektrum für Körper, Geist und Seele, also ein ganzheitliches Angebot abgestimmt auf individuelle Ansprüche.

body LIFE ist die führende Fachzeitschrift bei den deutschen Fitnessstudios und gehört zur Verlagsgruppe der Health and Beauty Business Media GmbH

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe