Immer dem Licht hinterher mit #boostberlin beim Festival of Lights Berlin

Einmal im Jahr wird die Hauptstadt von bekannten Lichtdesignern in eine ganz besondere Atmosphäre gehüllt. Beim Festival of Lights wird die räumliche Wirkung vieler Sehenswürdigkeit durch die Lichtkünstler so verändert, daß man wirklich überrascht ist, wie sich Formen, Farben und Licht auf die Strukturen der Architektur auswirken und auch große, imposante Gebäude plötzlich spielerisch leicht wirken.

Festival of lights #run mit #boostberlin #adidas #boost #running #nightrun #festivaloflights @berlinfestivaloflights

Ein von Sports Insider (@sports_insider_magazin) gepostetes Video am

Während viele Berliner und Touristen die Highlights des Festival of Lights bei einem Abendspaziergang erkunden, wandeln die Läufer vom adidas Laufclub #boostberlin diese Entdeckungstour bereits zum zweiten Mal in einen spektakulären Community-Run vorbei am Brandenburger Tor, Hotel du Rome und dem Bebelplatz, Regierungsviertel, Hauptbahnhof, Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz.

Insgesamt machten sich geschätzt hundert Läufer auf den knapp 10 Kilometer langen weg durch die Stadt und wurden von den Zuschauern an den Projektionspunkten immer begeistert empfangen, da auch die Läufer sich ebenfalls ganz im Sinne des Festival of Lights mit Lichtelementen dekoriert hatten.

Für mich war dieser Laufevent ein schönes Highlight im Herbst, weil man sowohl eine lockere Trainingseinheit mit einer coolen Running Crew absolvieren und gleichzeitig ein künstlerisches Highlight der Stadt erkunden kann.

Ich nächsten Jahr bin ich bestimmt wieder mit dabei!

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe