Die Top10 Sport News im Sports Insider Sport Blog im Februar 2016

Ich hatte ja schon im Monatsrückblick vom Januar das Gefühl, daß ich in einem ganz individuellen Geschwindigkeitsniveau ins neue Jahr gestartet bin und nun, nachdem der Februar vorbei ist, fühlt es sich sogar noch krasser an. Das neue Jahr soll also gerade einmal 2 Monate alt sein und die Laufsaison 2016 hat noch nicht mal richtig begonnen? Also mein Körper und Geist senden mir da auf jeden Fall andere Signale, denn nach dem großartigen Kickstart 2016 hatte es auch der Februar mal wieder richtig in sich.

Rein läuferisch war ja klar, daß es jetzt ernst wird, denn der Wien Marathon steht am 10. April als nächstes großes Event auf dem Laufkalender für dieses Jahr. Obwohl ich das Gefühl hatte mit geringerem Trainingsumfang in dieses Jahr gestartet zu sein, bin ich im Februar diesen Jahres mit knapp 250km mehr als doppelt so viel gelaufen wie im Vorjahr und damit in diesem Jahr schon mehr als 400km zurückgelegt. Damit bin ich ordentlich auf Kurs für mehr als 2.000km in diesem Jahr und habe mich bei der you vs. the year Challenge schon auf Platz 250 vorgearbeitet. Trotzdem fordern diese frühen Marathons den Schweinehund extrem heraus, denn bei Temperaturen knapp über Null und dunklem, feuchtem Schmuddelwetter seine Longsruns abzuspulen, während man gemützlich im Bett frühstücken könnte… Na ja, abgerechnet wird mit Endorphinen hinter der Ziellinie in Wien.

Im Februar habe ich mich dann aber auch mit dem Thema Virtual Runs beschäftigt und sowohl den Polar Bear Half Marathon als auch den Pirate Half Marathon absolviert. Wie das genau mit diesen Virtual Runs oder Nerd Runs funktioniert, schreibe ich auch bald in einem neuen Beitrag auf.

Ansonsten habe ich Euch vor allem die vielen ISPO Neuheiten noch einmal genauer vorgestellt und es kommen auch noch weitere Beiträge und auch Testberichte einiger neuer Produkte. Mit uvex war ich ja sogar schon zum Test auf der Piste unterwegs und mit der neuen Skins Kollektion in kurzen Hosen im Winterwetter laufen.

Richtig spannend ist aus läuferischer Sicht das TUNE System, bei dem Laufdaten über spezielle Einlegesohlen gemessen werden und ich habe Dank der RX Jump Ropes meine Feindschaft mit Seilspringen beseitigt und gelernt, daß es gewaltige Unterschiede bei Springseilen gibt. Einen richtig tollen Abend hatte ich dann noch Ende Februar bei der Night of the Jumps, wo man den FMX Freaks bei psychomäßigen Tricks zusehen konnte, bei denen sie durch die Lüfte der Mercedes-Benz-Arena in Berlin fledderten. Megakrass!

Ganz oben auf meiner „Mussichsoforthin“-Liste steht aber die x-bionic sphere – einfach mal das genialste Konzept für Sportler und deren Familien. Eine kleine Bombe hat im Februar dann asics platzen lassen, die nun stolzer Eigentümer der Runkeeper-App sind.

An neuen Releases war im Laufschuhsegment nicht so wahnsinnig viel los, nachdem im Januar adidas die Mädels mit dem Pure Boost X glücklich machte, bin ich derzeit noch mit dem wirklich leichten und schnellen New Balance Race 1500V2 unterwegs und freue mich auf meine ersten Probeläufe mit dem ziemlich abgefahrenen Nike Lunar Epic Flyknit.

Aber auch Ihr hattet so Eure Favoriten und gerade die Fahrberichte von der Piste mit Blizzard & Tecnica und Nordica kamen gut bei Euch an.
Vielleicht weil CEP jetzt auch ein POSTURE Modell im Programm hat, gab es wieder viel Interesse am schwedischen Vertreter für den geraden Rücken und da ich zur Zeit häufig zu Hiit und Crossfit-Trainings in die adidas Runbase gehe, wollten wahrscheinlich viele von Euch auch genauer wissen, was das eigentlich ist. Ansonsten scheint der FAT-Stick nun endlich auch in Deutschland bekannter zu werden.

Ich suche übrigens für mein Marathontraining noch nach natürlichen Kohlenhydratsnacks, die ich anstelle von Gels bei längeren Läufen ausprobieren möchte. Als ersten Tipp habe ich Tee mit Honig bekommen, den man dann einfach in Trinkpausen parat hat, aber vielleicht habt Ihr ja schon Trockenfrüchte, Nüsse oder andere natürliche, möglichst unverarbeitete Läufernahrung beim Longruns getestet, die Ihr weiteremfehlen könnt. Ich würde mich über Tipps in den Kommentaren freuen.

Vielleicht sehen wir uns im März ja bei einem der NRC-Läufe oder bei den adidas Runners oder auch beim Lauf der Sympathie, bei der es einen ersten Leistungstest über 10km gibt

Hier findet Ihr auch die Beiträge zu den Top Sport News aus September, Oktober, November, Dezember und den Jahresrückblick 2015. Und aus 2016 gibt es hier den Rückblick vom Januar 2016.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe