Under Armour Speedform Gemini 2 im Test

Der Laufschuh Speedform Gemini 2 ist schon die zweite Generation der Schuhkollektion von Under Armour und wurde völlig neu entwickelt. Er wurde basierend auf dem ersten Speedform Gemini weiter verbessert und sorgt so für ein noch intensiveres Training und steigende Leistung.

Die neue Mittelsohle passt sich perfekt an den Fuß an. Es wird dem Läufer eine perfekte Kombination aus flexibler und stabiler Passform geboten. Durch diese Eigenschaften wird der Laufschuh noch leistungsfähiger. Under Armour bietet den Schuh in sechs verschiedenen Farbkombinationen an. Somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Speedform bedeutet, dass sich der Schuh perfekt um den Fuß legt. Der Laufschuh lässt sich wie eine zweite Haut tragen. Dadurch wird der Läufer beim Laufen unterstützt und gesichert. Durch das moderne Dämpfungssystem wird jeder Schritt gefedert und das Rennen zunehmend angenehmer. Der Speedform Gemini 2 wurde ohne Nähte verarbeitet. Dies hat den Vorteil, dass störende Reibungen vermieden werden. Der Schuh ist problemlos für länger Strecken geeignet.

Dieser Laufschuh eignet sich für jeden Untergrund. Am besten gibt er auf der Straße oder trockenem Kies hat, aber auch schwierigere Umgebungen wie zum Beispiel im Gelände mit Schmutz sind kein Problem. Um eine lange Lebensdauer zu erreichen, sollte allerdings unebenes Gelände gemieden werden. Durch die robuste Verarbeitung hat der Laufschuh von Under Armour eine lange Haltbarkeit. Auch bei täglichem Gebrauch nutzt sich die Laufsohle verhältnismäßig langsam ab. Komplexe Übungen sind durch die solide Verarbeitung täglich keine Hürde. Mit einem Gewicht von ungefähr 290 Gramm für die Herrenversion liegt hier ein recht schwerer Laufschuh vor.

Ziemlich geniales Laufgefühl im neuen #underarmour #speedform #gemini 2

Ein von Sports Insider (@sports_insider_magazin) gepostetes Foto am

Dies rührt aber von der kompakten und robusten Verarbeitung her uns stört das besondere Laufgefühl in keiner Weise. Durch die dicke Sohle hat der Laufschuh eine verhältnismäßig hohe Absatzhöhe. In Verbindung mit der niedrigen Höhe des Vorfußes wird ein umfangreiches und gutes Dämpfungssystem gewährleistet. Der Laufschuh unterstützt das Abrollen des Fußes hervorragend.

Im Bereich der Sohle unterscheidet sich der Speedform Gemini 2 von anderen Laufschuhen. Die Außensohle wurde im Ganzen aus Gummi gefertigt. Dies sorgt für perfekten Halt auf nahezu jedem Untergrund. die Gummierung verhindert ein wegrutschen des Fußes und senkt somit auch das Verletzungsrisiko. Die Mittelsohle verfügt über die sogenannte Charged Foam Technologie. Diese sorgt für die Dämpfung und gibt Kraft in jedem Schritt. Durch das 4D-Fußbett passt sich der Schuh an den Fuß an, somit werden Reibungen und Reizungen am Fuß verhindert. Das atmungsaktive SpeedForm-Oberflächenmaterial sorgt für eine gute Belüftung des Fußes und verhindert ein übermäßige schwitzen. Somit steht auch dem längeren Training nichts im Wege.

Fazit: Der Under Armour Speedform Gemini 2 ist ein einzigartiger Laufschuh, welcher sein Preis-Leistungsverhältnis durchaus rechtfertigen kann. Er eignet sich perfekt für das täglich aber auch harte Training und sorgt für eine Leistungssteigerung des Sportlers. besonderes auf ebenen Untergründen, wie der Straße, aber auch auf Schotter kann der Laufschuh dank neuster Technologie überzeugen. Durch diese Allround-Eigenschaften ist er sowohl für Neutralläufer als auch leistungsorientierte Sportler geeignet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe