asics Grand 10 Berlin wird zum The Great 10k Berlin

Na sowas! Mein persönliches Saisonfinalrennen, bei dem ich mich kontinuierlich an die 40-Minuten-Schallmauer über 10 Kilometer heranarbeite, bekommt einen neuen Namen. Nachdem Arne Gabius noch im letzten Jahr mit einer schnellen Trainingseinheit vor seinem Rekordrennen beim Frankfurt Marathon geadelt hat, geht es beim asics Grand 10 zukünftig ohne asics weiter.

Der schnellste Berliner 10km-Lauf wird also in Zukunft mit neuem Namen als The Great 10k Berlin weitergeführt.

Damit gehen die Änderungen bei Berlin-Läuft nach der Übernahme durch die Galozo Sports GmbH weiter. Der im Rahmen des Big25 angekündigte Freedom Marathon Berlin wurde letztlich von Berlin nicht genehmigt und der Intersport Olympia Lauf wurde vom 19. Juni auf den 03. Juli 2016 verlegt. Möglicher Weise hat auch der SCC kein Interesse daran, daß ein neuer größerer Marathon in Berlin etabliert wird.

Die Anmeldung für den The Great 10k Berlin ist übrigens geöffnet und aktuell geht es für nur 13€ als Frühbucherpreis auf die Strecke. Ich bin dabei!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe