Laufschuhe ohne Schnürsenkel: Puma Ignite Disc

Vor 25 Jahren hat PUMA mit seinem DISC-Verschlussmechanismus eine echte Innovation präsentiert. Weltklasse Sportler liebten die Schuhe, zu ihren Fans zählte auch der Leichtathlet Colin Jackson, der DISC Spikes trug, als er 1993 Gold im Hürdenlauf bei der Weltmeisterschaft in Stuttgart gewann. Auch die Deutsche Heike Drechsler, eine der erfolgreichsten Weitsprung-Athletinnen aller Zeiten, hatte auf DISC Spikes gesetzt, als sie die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona gewann.

Zum 25. Jubiläum stellt PUMA nun eine neue DISC Innovation vor, die Ignite DISC Laufschuhe. Das originale DISC Design wurde zur Grundlage genommen, allerdings sind die Schuhe deutlich leichter und schlanker geworden. In der neuen Version bietet der DISC die vom IGNITE-Dämpfungsmaterial bekannte hohe Reaktivität und die energierückführenden Eigenschaften, kombiniert mit einem schlanken, einteiligen und progressiven Obermaterial. Usain Bolt setzt das neue Modell auf den neuen „Forever Faster“-Kampagnenmotiven eindrucksvoll in Szene.

 

Der komfortable IGNITE DISC ist besonders schnell angezogen und fixiert, so dass in Sekundenschnelle mit dem Lauftraining begonnen werden kann. Der individuell und sicher einstellbare DISC-Verschlussmechanismus und das Obermaterial aus dehnbarem Schaumstoff und atmungsaktives Mesh passen sich dem Fuß perfekt an. Mit nur 312 g ist der Schuh ein echtes Fliegengewicht.

puma-ignite-disc-laufschuhe-running-shoes-no-laces

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe