Columbia Ventrailia Razor Outdry Wanderschuh im Test

Die Ventrailia Razor Outdry Hiking Shoes sind die neueste Generation der Wanderschuhe des Herstellers Columbia. Die Schuhe wurden hierbei vor allem auf lange Wanderungen konzipiert. Um selbst unebenen oder nassen Gründen standzuhalten, kommt der Schuh mit der bekannten Columbia-Qualität. Außerdem wurde die Sohle so ausgelegt, dass sie atmungsaktiv und zugleich kühlend ist.

Wer sich für die Ventrailia Razor Outdry Hiing Shoe entscheidet, bekommt die Wahl zwischen einem unifarbigen Modell in Schwarz oder einer Kombination aus hellem Gelb, Schwarz und blauen Schnürsenkeln gestellt. Den Ventrailia Razor können Herren mit einer Schuhgröße von 40 bis 53 1/3 tragen. Den perfekten Sitz erzielt jeder Träger durch die Schnürung. Ob die eigene Schuhgröße die richtige für den Wanderschuh ist, erfährt jeder Träger auf der Produktseite des Herstellers. Dort sind sogar die Zentimeterangaben aufgelistet, um den perfekten Halt zu garantieren.

Der Ventrailia Razor aus der Columbia Herrenkollektion ist ein komplett wasserdichter, leichtgewichtiger sowie flexibler Schuh. Sowohl die verwendeten Textilien wie die Überzüge sorgen dafür, dass der Schuh mit einem Maximum an Atmungsfähigkeit, Komfort und Kühle geliefert wird. Als Sohle kommt eine Techlite Sohle zum Einsatz. Die leichtgewichtige Mittelsohle bietet eine ausgezeichnete Schriftdämpfung und sorgt gleichzeitig, dass die Energie beim Auftreten wieder zurückkommt und somit wiederverwendet werden kann. Da die Schuhe vor allem aufs Wandern ausgelegt sind, bieten die Ventrailia Razor sogar bergab perfekten Halt.

Die Wasserdichte wird durch die OUTDRY Technologie garantiert. Somit stellen Wanderungen bei Regen oder durch nasse Gebiete kein Problem dar. Mit dem Schuh kann der Träger sogar niedrige Bäche durchqueren und trotzdem trockene Füße behalten. Die OUTDRY Wasserdichte besteht aus einer speziellen Membran. Diese wiederum wird aus einem einzigen Stück gefertigt, welches zugleich atmungsaktiv ist. Kommt der Schuh mit Wasser in Berührung, versiegelt die Membran den Schuh, sodass kein Wasser durchgelangt. Im Inneren des Schuhes wurde ein entfernbares Fußbett integriert. Falls die Wasserdichte des Ventrailia Razors einmal nicht gegeben sein oder der Träger viel schwitzen sollte, kann dieses für ein schnelleres Trocknen jederzeit leicht entfernt werden.

Obwohl der Schuh eine dicke Sohle besitzt, zeugt das verwendete Material hingegen von seinem geringen Gewicht. Sowohl Sohle als auch Textilien wurden leicht gehalten, um den Fuß beim Gehen und Wandern nicht zusätzlich zu belasten. Die leichtgewichtige Mittelsohle sorgt somit auch beim langen Tragen für hervorragenden Komfort. Da der Fuß jedoch beim Tragen Atmung benötigt, wurde die Sohle ebenfalls auf eine Atmungsaktivität ausgelegt. Teile der Sohle bringen dem Fuß eine gute Luftzirkulation, kühlen ihn gleichzeitig ab. Den Halt auf zahlreichen Untergründen übernimmt hingegen der Omni-Grip der Außensohle. Die Außensohle besteht aus Gummi, wodurch sie äußerst flexibel ist. Insgesamt wiegt der Schuh lediglich 332g.

Wir werden den Columbia Ventrailia Razor Outdry Wanderschuh im April für Euch bei einer Wandertour im Harz testen und Euch dann in einem Erfahrungsbericht die Ergebnisse unseres Tests hier veröffentlichen. Stay tuned!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe