Crossboccia – Boccia neu erleben

Boccia spielen ist an solchen Sommertagen wie diesen eine feine Sache und immer mehr junge Leute entdecken das Spiel für sich. So sind die Parks in Berlin voll mit Boccia-Spielern. Doch die schweren Metallkugeln sind nicht immer leicht mitzunehmen, können für andere auch mal schnell gefährlich werden und man braucht stets einen einigermaßen geeigneten Untergrund.

Klar, dass ein paar pfiffige Boccia-Fans sich da bald eine Alternative ausdenken würden: Crossboccia ist der neue Trend in den sommerlichen Städten. Gespielt wird nicht mehr mit schweren Metallkugeln, sondern mit runden Säckchen, die den Hacki Sacks sehr ähnlich sind. Diese versucht man nun eben so gut wie es geht an den kleinen Ball heranzubringen.

Und da sie so leicht sind und nicht gefährlich, kann man sich getrost vom normalen Spielort entfernen und ähnlich wie beim Crossgolf Boccia kreuz und quer durch die Stadt spielen. Über Parkbänke und Tische, über Treppen oder mit Gebäuden als Bande.

Crossboccia bringt jede Menge Spaß und ist jedem nur zu empfehlen!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Crossboccia – Boccia neu erleben”
  1. tim sagt:

    crossboule c³ rockt…
    aber nur das original…
    alles andere ist fake…
    :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe