Laufblogs, Sportblogs, Fitnessblogs – Die besten Beiträge aus August 2016

Ich hab die Hoffnung auf eine bessere Welt nicht aufgegeben und starte wieder neu durch mit meiner Übersicht über die besten Beiträge aus anderen Laufblogs, Fitnessblogs und Sportblogs. Vor mehr als zwei Jahren hatte ich diese wöchentliche Rubrik wieder eingestellt, weil sich zwar viele Blogger wirklich freuen, wenn man sie verlinkt und ihnen Leser rüberschickt, aber auf die Idee im Gegenzug auch mal auf einen Beitrag bei uns hinzuweisen oder diesen zu verlinken kam kaum jemand und so verlor ich mit der Zeit die Lust an der Rubrik. Jetzt starte ich noch einmal monatlich durch und hoffe, daß mein bloggerisches High-Five auch mal erwiedert wird und am Ende geht es doch darum, die Leidenschaft für den Sport zu Teilen.

Los geht es also mit einigen spannenden Themen aus dem August aus Laufblogs, Fitnessblogs und Sportblogs, die ich besonders interessant finde. Ich habe gerade begonnen, meinen Wettkampfkalender für 2017 zu erstellen und suche noch nach neuen Herausforderungen, daher lese ich viel über neue Strecken und potentielle neue Herausforderungen.

Manu war zum Beispiel in Stettin laufen und berichtet von ihren Erfahrungen beim Półmaraton. Meine ersten Erfahrungen in Polen hatte ich in diesem Jahr beim Wings for Life World Run gesammelt und kann daher Polen als Laufdestination absolut empfehlen.

Und während viele meiner Lauffreunde auf ihren ersten Marathon hinarbeiten und einen mächtigen Respekt davor haben, ist ein Marathon für andere schon zur „Kurzstrecke“ geworden. Nach meinem Einstieg in die Triathlon-Welt in diesem Jahr, sehe ich mich auf einem ähnlichen Pfad zu neuen Herausforderungen. Cindy versucht sich gerade an einer Alpenüberquerung und hat auch ordentlich Bammel vor dieser Aufgabe und Sascha gibt sich 58km und 1654 Höhenmeter beim Hartfüsslertrail.

Wenn ich dann noch die Berichte vom AlpenX100 von Benjamin und Patrick lese, komme ich mir mit meinen 42km Straßenmarathon ziemlich kindergartenmäßig vor.

Caro hat ja schon viel vom Mammutmarsch berichtet und denkt über einen gaaaanz großen Schinken nach, den sie sich verdienen will – natürlich im Land des Bacons beim Arizona-Trail. Wenn Ihr Ihr helfen wollt, den großen Traum zu erfüllen, schaut doch bitte bei Ihr vorbei und drückt mal auf den Spendenknopf. Er funktioniert – ich habe das getestet.

Seit meinem ersten Triathlonstart in diesem Jahr beim Berlin-Triathlon habe ich mich auch gleich trifiziert und Träume von einem Start in Roth – wie cool es in Roth wirklich ist, beschreibt Tom.

Etwas nachdenklicher ging es bei Dominik zu, bei dem Under Armour nun Hausverbot hat. Das Unternehmen engagiert sich zumindest in den USA stark im Bereich Jagd und so gibt es auf Instagram auch viele Fotos von „Sportlern“, die sich mit ihren jägerischen Leistungen dort brüsten. Ich bin Fleischesser und habe auch ein Verständnis für die Jagd, so wie es in Deutschland von vielen Jägern zur Bestandspflege betrieben wird. Es gibt halt keine Wölfe oder Säbelzahntiger mehr, die Populationsgrößen begrenzen oder kranke oder verletzte Tiere schlagen. Aber Jagd verstehe auch ich nicht als Sport, besonders nicht wenn es um bedrohte Arten geht oder sportlicher Erfolg in der Anzahl getöteter Tiere gemessen wird.

Bei den Fitnessblog fand ich vor allem den Beitrag von Anna interessant, in dem sie sich mit dem Trainingseffekt von Trainingsmasken beschäftigt. Ich hatte auch schon überlegt, ob ich im Marathontraining eine Maske testen soll, aber bis jetzt haben meine Trainingseinheiten mich auch ohne Maske an meine Grenzen gebracht.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
3 Antworten zu “Laufblogs, Sportblogs, Fitnessblogs – Die besten Beiträge aus August 2016”
  1. Mohamad sagt:

    Hallo meine Lieben Sport und Winterfreunde,

    Danke für den Beitrag, ich beschäftige mich seit eigener Zeit als Sportler mit Sportbekleidung, die richtige Kleidung beim Sport darf nicht fehlen und dazu habe ich einpaar Seiten aufgebaut die sich mit dem Thema Sportbekleidung beschäftigen.
    durch meine Schlechten Erfahrungen mit Funktionskleidung für den Sport, den Winterurlaub, als auch für die Freizeit. Habe ich bemerkt was schlechte Funktionskleidung wirklich ausmacht. Die Kleidung drückt, kneift und stört einfach und man kann sich sehr eingeschränkt damit bewegen. Deswegen haben ich mich auf die Suche gemacht ob es Tests im Internet vorhanden sind die mir Zeigen was man vor dem Kauf der Funktionskleidung beachten sollte. Ich habe leider nichts passendes im Netz gef. daher habe ich eine Seite aufgebaut die sich damit beschäftigt gute Funktionskleidung zu vergleichen um den Lesern Tipps zu geben worauf es ankommt und was man beachten sollte bevor man Funktionskleidung kauft.

    Hier auf der Seite finden sie Tests, Preisvergleiche U.V.M. was Funktionskleidung angeht.
    Es sind vergleiche für Frauen, Herren und Kinder vorhanden ein blick lohnt sich auf alle fälle.

    http://www.google.de
    Folgt uns auch gerne auf Facebook jeden Tag neue Angebote für euch

    Sportlich Grüße

    Mohamad Chouchi

  2. Daniel sagt:

    Hallo Mohamad, danke für Deinen Beitrag. Wenn Du für Deinen Shop bei uns werben möchtest, schreib mir gern eine E-Mail. Da gibt es bessere Optionen als per Kommentar unter einem Beitrag. So haben dann auch alle Leser mehr davon.

  3. Mohamad sagt:

    Hallo Daniel,

    danke für deine Antwort ich habe dir eine Mail geschrieben.

    Beste Grüße

    Mohamad

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe