Xlider: Inlineskates treffen auf Skateboard und mehr

Normalerweise kommen neue Trendsportgeräte gerne aus den USA, der Xlider hingegen hat seinen Ursprung in Südkorea und ist auf dem besten Weg sich zu dem neuen Lieblingsfortbewegungsmittel von so manchen zu werden.

Die Bewegungsmuster beim Xliden erinnern an eine Mischung aus Surfen, Snowboarden und Skaten. Noch nie war man so beweglich auf Rollen, denn beim Xlider sind die zwei Boards nicht miteinander verbunden. Man stellt also jeden Fuß auf ein Board. Durch die spezielle Gummierung findet man darauf den perfekten Halt.

Die zwei Rollachsen sind je zu 360 Grad gelagert, so dass man sich flexibel bewegen kann. Eine leichte Frontneigung sorgt dafür, dass man sich automatisch nach vorne bewegt, sobald man die Füße dreht oder hin und her schiebt.

Man kann den Xlider leicht überall hin mitnehmen und der Spaßfaktor ist ebenso hoch wie der Trainingseffekt. Also, das perfekte Gerät für den Sommer!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe