3 Fakten, die alle Sportler über Kontaktlinsen wissen sollten

3 Fakten, die alle Sportler über Kontaktlinsen wissen sollten
Eine Brille beim Sport zu tragen ist unpraktisch und kann auch gefährlich werden. Das Brillenglas kann zerbrechen und Ihre Augen verletzten. Die Kontaktlinsen stellen die beste Lösung für Sportler mit Fehlsichtigkeit dar. Warum? Das verraten wir Ihnen gleich.

Welche Vorteile haben die Kontaktlinsen für Sportler?
Auch die beste Brille kann die Realität verändern. Mit Kontaktlinsen sehen Sie Ihr ganzes Umfeld scharf. Außerdem wird Ihre Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Sie müssen sich nicht sorgen, dass Ihnen die Brille von der Nase rutscht, dass Sie sie verlieren können oder dass sie zerbricht. Die Kontaktlinsen ermöglichen Ihnen sich auf Ihre Leistung zu konzentrieren und grenzen Ihre Dynamik und Geschwindigkeit nicht ein. Die Kontaktlinsen sind für alle Sportarten geeignet – von Klettern, Skifahren, über Kampfsporten, Laufen bis hin zum Schachspiel.

Können auch Astigmatiker Kontaktlinsen tragen?
Es laufen Gerüchte um, dass Menschen mit Astigmatismus keine Kontaktlinsen tragen können. Das ist völlig falsch. Bei jedem Optiker finden Sie die sogenannten torischen Linsen, die gerade für Astigmatiker hergestellt werden. Sie ermöglichen die Korrektur der Hornhautverkrümmung, die diese Fehlsichtigkeit verursacht. Falls Sie nur unter einem leichten Astigmatismus leiden, versuchen Sie sphärische Kontaktlinsen, die Ihnen auch helfen können. Zu den beliebtesten Marken der torischen Kontaktlinsen gehören zum Beispiel die Linsen Biofinity toric. Diese können auch kontinuierlich getragen werden.

Spürt man die Linse im Auge?
Normalerweise schwimmt die Kontaktlinse in der Tränenflüssigkeit des Auges und Sie spüren die Linse kaum oder überhaupt nicht. Sie vergessen völlig, dass Sie die Kontaktlinsen in den Augen haben. Sie können auch zwischen zwei Typen von Kontaktlinsen wählen – es gibt weiche und harte Linsen – je nachdem, was Ihnen angenehmer ist. Sehr populär sind bei Sportlern allerdings die weichen Linsen, weil sie über eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit verfügen und manche von denen können auch kontinuierlich getragen werden. Aber auch die harten (formstabilen) Kontaktlinsen sind beliebt – die harte Linse liegt sehr gut am Auge und eignet sich zum Korrigieren der Sehschwäche. Besorgen Sie sich aber auf jeden Fall zu den Kontaktlinsen auch Augentropfen, die die Entstehung eines trockenen Auges verhindern.
Bestellen Sie Ihre neuen Kontaktlinsen noch heute. Sehen Sie sich das breite Angebot auf 321linsen.de an, und testen Sie das Tragen der Kontaktlinsen auch bei Sportaktivitäten aus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe