Hausmittel gegen Husten – Was hilft schnell wie Prospan?

Husten kann etwas sehr Unangenehmes sein und im Herbst und Winter erwischt es auch uns Sportler mal, und nervige Trainingspausen sind die Folge. Aus diesem Grund ist es wichtig, hilfreiche Mittel zu kennen, die bei Husten schnell und unkompliziert helfen können.
Das müssen nicht unbedingt gleich starke Medikamente sein. Auch Hausmittel haben sich bei der Bekämpfung von hartnäckig anhaltendem Husten bewährt. Es gibt verschiedene Hausmittel, die bei der Bekämpfung von Husten eingesetzt werden können und die meist von den Müttern oder Omas von Generation zu Generation weitergegeben warden. Gemeinsam haben sie, dass sie grundsätzlich leicht anzuwenden sind, und zum Teil auch unterwegs mitgenommen werden können.

Den Hals feucht halten
Ausreichende Feuchtigkeit ist wesentlich, wenn es um die Bekämpfung von Husten geht. Die Feuchthaltung geschieht durch ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit, wobei die Mindesttrinkmenge zwei Liter am Tag betragen sollte. Außerdem ist es wichtig, ausreichend zu lüften. Trockene Luft im Zimmer kann Ursache für Reizhusten sein und trockene Schleimhäute sind in ihrer Funktion eingeschränkt. Daher lieber zu viel als zu wenig trinken.

Efeu gegen Husten
Wer keinen Tee trinken möchte, kann auch andere Mittel gegen Husten einnehmen. Schon in der Antike weihte man Efeu den Göttern, beispielsweisen den Göttern des Weins und den Göttern der Fruchtbarkeit. Aber auch in der christlichen Symbolik spielt Efeu eine Rolle und ist in der Kunst immer wieder als Symbol für Treue und Unsterblichkeit zu finden, weshalb es beispielsweise auch beim Gedenken häufig verbreitet ist. Bewährt hat sich der an sich giftige Efeu in der heutigen Zeit als Hustenmittel, wie beispielsweise Prospan. Denn in den Efeublättern befinden sich sogenannte Triterpensaponine, aber auch ätherische Öle. Diese Wirkstoffe führen dazu, daß die Funktion der Bronchialschleimhaut angeregt wird und dadurch besser abgehustet werden und aus den Atemwegen abtransportiert werden kann. Außerdem entspannt sich die Bronchialmuskulatur und damit entkrampfen sich auch die Atemwege und das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich trotz Husten deutlich. Neben der guten Wirkung, ist besonders die Verträglichkeit von Naturheilmitteln aus pflanzlichen Wirkstoffen, wie Prospan, ein Vorteil gegenüber anderen Mitteln. Dadurch das Prospan auch weder Alkohol noch Zucker enthält, kann es sogar schon für Kleinkinder verwendet werden, die durch Kindergarten und Schule, meist noch häufiger von Husten betroffen sind. Bei unseren Kids hat sich Prospan aber auch geschmacklich gegenüber anderen Präparaten durchgesetzt und steht daher im Winter immer bereit, damit sie frei durchatmen können und gesund durch den Winter kommen.
Die klassischen Hustensaftflaschen von Prospan für Kinder oder Erwachsene kennen wir wahrscheinlich alle noch aus unserer eigenen Kindheit. Inzwischen gibt es das Prospan Hustenliquid aber auch als praktische Einzelportionsbeutel für unterwegs, die man dann jeweils direkt ohne Löffel oder zusätzliche Hilfsmittel verwenden kann, egal wo man gerade ist.

Tee trinken
Auch Tee kann bei der Bekämpfung von Husten unterstützen. Hier gilt es, die richtigen Kräuter zu finden, die gegen Schleim im Hals wirksam sind. Bewährt hat sich Beispiel der Salbei. Salbeitee kann gekocht werden, indem man sich aus der Apotheke Salbeiblätter besorgt. Diese werden klein geschnitten, getrocknet und in ein Teesieb gefüllt. Anschließend werden sie mit heißem Wasser aufgegossen. Nach etwa 10 Minuten ist ein hilfreicher Tee entstanden, der sich beruhigend auf die Schleimhäute auswirkt und auf diese Weise Husten bekämpfen kann. Natürlich ist es auch möglich, Tee gegen Husten fertig gemischt zu kaufen. Hier kommt das darauf an, daß ausreichend Salbei in der Teemischung vorhanden ist. Wer seine Erkältungsabwehr mit anderen Tees und Aufgüssen noch erweitern will, sollte Ingwer oder Kamille probieren, da diese entzündungshemmend wirken. Chillies und Schärfe aktiviert zusätzlich die Abwehrkräfte des Körpers und Zitrusfrüchte untersützen ebenfalls die Heilung. Die bekannteste Form hierbei ist die Heiße Zitrone, die man beispielsweise mit Honig süßen kann.

Zwiebelsud kochen
Ein weiteres Hausmittel gegen Husten ist Zwiebelsud. Für dessen Herstellung wird eine Zwiebel klein geschnitten und aufgekocht. Damit der Sud genießbar ist, kommen in ihn noch Zucker oder Honig. Eine andere Methode ist es die kleingehackte Zwiebel für mehrere Stunden mit Zucker bestreut ziehen zu lassen. Dadurch werden die Zwiebelsäfte dann vom Zucker aufgesogen und man kann anschliessend diese honigähnliche Masse trinken. Allerdings hat man bei dieser Methode geruchsmäßig wirklich ein Problem. Die ätherischen Öle helfen zwar gut, aber man riecht leider auch wie der Chef der Zwiebelfabrik.

Hustenbonbons
Wenn es darum geht, den Husten unterwegs zu bekämpfen, dann kann auch ein Hustenbonbon eine wirksames Mittel sein. Achten Sie darauf, dass es sich um tatsächlich um ein Hustenbonbon handelt. Bonbons mit Eukalyptus befreien die Atemwege, sind aber weniger als Hausmittel gegen Husten geeignet, wobei es aber auch einige Ausnahmen gibt. Gute Hustenbonbons besitzen meist einen Anteil Salbei.

Wasserdampf inhalieren
Ein weiteres bekanntes Mittel gegen Husten ist das Inhalieren. Hier ist es sehr nützlich, ein Inhaliergerät zu besitzen. Wer dieses nicht hat, kann auch die bewährte Schüssel nehmen. Hier wird der Wasserdampf eingeatmet, nachdem der Kopf über der Schüssel mit einem Handtuch bedeckt worden ist. In der Schüssel befindet sich heißes Wasser, das eventuell auch mit weiteren Zusatzstoffen versehen werden kann. Auch hier ist der Salbei das Mittel der Wahl oder Kamille.

Sponsored Post | Werbung

Hinweise zu den genannten Produkten:

Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen;
akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten.
Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber
wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht
werden.

Warnhinweise: Prospan® Hustentropfen enthalten 47 Vol.-% Alkohol!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie
Ihren Arzt oder Apotheker.
Stand der Information: August 2015
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG
Herzbergstr. 3, 61138 Niederdorfelden
Telefon: 06101/539-300
Telefax: 06101/539-315
Internet: www.engelhard.de www.prospan.de
e-mail: info@engelhard.de

Merken

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe