adidas Originals – Jürgen Teller setzt EQT in Szene

Mit einem fetten Launch Event zur Fashion Week hat adidas die neue EQT-Reihe mit einem nicht zu überhörenden Knall präsentiert. Die Marke mit den drei Streifen wartet mit vier neuen Ausführungen des einstigen adidas Support auf. Turbo Red ist das neue EQT Green.

Bei der Refined-Version bekam die ursprüngliche Schuhform ein gelungenes Update während die Ultra-Variante wurde mit einer Ultra BOOST-Sohle ausgestattet. Die neu designten ADV Modelle kommen jetzt auch mit Primeknit Upper und gehen mit dem Trend. Key Piece ist der EQT Support 93/17, der durch seine BOOST-Sohle Formvollendung findet. Abgerundet wird die neue Serie durch Textilien im neuen EQT-Look.

Die Kampagnenmotive sowie das Lookbook sind dieses Mal was besonders Feines: Die Bilder wurden von keinem Geringenen als dem berühmten Modefotografen Jürgen Teller geschossen. Models sind Lili Sumner, Valerie Mevegue und Ayaana Aschkar Stevens. Unter dem Motto „everything that is essential, nothing that is not“ nahm er die Straßen Berlins zur Kulisse. Eine Anti-Glamour-Offensive ganz im Sinne der EQT-DNA.

 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe