ADAC Skiguide 2011: Matterhorn bestes Alpin-Skigebiet

cc by flickr/ Joao Maximo

cc by flickr/ Joao Maximo

Für viele von uns heißt es in den kommenden Wochen nichts wie ab in den Schnee bzw. rauf auf die Bretter. Wer sich immer noch unschlüssig ist, wohin die Reise gehen soll, der kann zum Beispiel einen Blick in den ADAC Skiguide 2011 werfen. Bewertet wurden darin u.a. die Präparierung und Länge der Pisten, die Kapazität der Lifte und die Schneesicherheit.

Die Experten kürten das Gebiet Matterhorn-Ski-Paradise zum besten Alpinskigebiet der Alpen. Vor allem die abwechslungsreichen Pisten konnten die Tester des Automobilclubs überzeugen. Dahinter landeten dabei das Ötztal (Österreich) und Les Portes du Soleil (grenzübergreifend zu Frankreich und der Schweiz).

Der Aufsteiger der Saison ist laut ADAC Folgaria im Trentino (Südtirol, Italien). Hier wurde viel Geld in neue Lifte, Sesselbahnen und Unterkünfte gesteckt. Auf die Plätze zwei und drei schafften es in dieser Wertung die Region Hochkönig in Österreich und der Wildkogel im Salzburger Oberpinzgau.

Den Langläufern wird vor allem Gstaad im Berner Oberland empfohlen und Familien seien im Stubaital bestens aufgehoben. Hier gibt es ein Skigebiet nur für Kinder, spezielle Förderbänder und kinderfreundliche Lifte.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe