Colmar Ski Neuheiten 2017 & 2018 – Skijacke gewinnt ISPO Award

Wir waren auch in diesem Jahr wieder auf der ISPO Sportmesse in München unterwegs und haben uns die Neuheiten für die kommende Saison angesehen. Einer der großen Abräumer in Sachen Wintersportbekleidung ist dabei in diesem Jahr Colmar.

Das Modell „TECHNOLOGIC“ von Colmar hat ISPO AWARD, quasi den Oscar für Sportbekleidung, gewonnen. Der Hauptrund für seinen Erfolg bildet „G+Thermocolmar“, ein innovatives Futter von Colmar, das für gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt, und somit die konstante Körpertemperatur des Trägers garantiert. Doch auch das Design dieses Modells ist überragend, was zur Auszeichnung ebenfalls beigetragen hat.

„Technologic“ knüpft mit diesem Erfolg an die Leistungen der Jacke „Buckler“, die ISPO Award 2016 gewonnen hat. Von diesem Modell gibt es inwzischen eine Neuauflage mit dem Zusatz „2.0“, die sich vor allem durch ihre Innenschale mit Frontreißverschlusss und integrierte Protektoren, die in Kooperation mit Acerbis entwickelt wurden, auszeichnet. Dadurch wurde die Jacke noch benutzerfreundlicher und modischer, sodass sie auch in dieser Saison voll in ist.

Neuauflagen gibt es auch von historischen Jacken. So wurde die Jacke „Bormio“, die 1985 bei der Weltmeisterschaft von Veltlin zum ersten Mal präsentiert wurde, gründlich modernisiert. Deshalb ist sie heute mit Innenjacke aus Daunen, die für bessere Wärmeleitung sorgt, und wasserdichter Außenschale mit G+grpahene-Membran ausgestattet. Deswegen kann man sie auch bei starkem Regen oder Schneefall tragen, ohne der Gefahr zu lufen, durchnässt zu werden. Ein anderes historisches Modell, „Guaina Zeno“, das für Zeno Colo entwickelt wurde, zeichnet sich jetzt durch moderne Linien und Futter aus G-Graphene aus. Die vom Träger erzeugte Körperwärme wird dank G+Thermocolmar gleichmäßig verteilt und in der innovativen Wattierung gespeichert, sodass der Träger der Jacke niemals frieren muss. Auch das Überhitzen oder der Vorwurf, altmodisch zu sein, drohen ihm nicht.

Doch Colmar beschränkt sich nicht nur auf die Erneuerung alter Modelle, sondern forscht und entwickelt auch neue. Dazu gehört auch die aktuelle Kollektion der Outdoorartikel der Firma. Charakteristisch für diese Kollektion ist, dass alle Artikel universell einsetzbar sind. Das bedeutet, dass der Käufer sie für jede x-beliebige Sportart benutzen und als Innenschicht der Ski-Bekleidung tragen kann. Außerdem sind viele Modelle ohne Weiteres austauschbar. Auffällig ist auch ihre Ausstattung mit Primaloft Gold Insulation 1001, der besten Wattierung von heute. Dabei gibt es eine Zuordnung von Faren dem Geschlecht von Trägern: Modelle, die ausschließlich für Männer gedacht sind, werden in Farben Ice Lemon, Ingwer und Tiefseeblau angeboten.

Modelle für Frauen werden dagegen in Farben Deep Purple, Ice Lemon und Mineralgreen prduziert. Darüber hinaus existieren auch Ausführungen in unisexe Farben Dunkelblau, Grau und Nuvola. Für alle Modelle ist typisch ihre ausgeprägte Funktionalität, die sich in solchen Besonderheit wie dehnbaren Kapuze und abnehmbare Taschen aus Daunen zeigt. Aber nur Modelle für Frauen haben auch solche Features wie abnehmbarer Kragen und Camlook-Reißverschluss.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe