261 Fearless Club. Lauftreff und Laufclub von Kathrine Switzer offiziell gestartet

Eigentlich ist der 261 Fearless Laufclub ja schon seit letztem Herbst im Stealth Modus in Berlin und anderen Städten aktiv, aber anlässlich des Boston Marathons präsentierte sich die Gründerin und Lauflegende Kathrine Switzer mit dem neuen Laufclub bei einem offiziellen Launch-Event in Berlin.

Die Gründerin des neuen Laufclubs hat vor 50 Jahren beim Boston Marathon Geschichte geschrieben, als sie als erste Frau den Boston Marathon lief und vom Renndirektor von der Strecke gezerrt werden sollte, da Frauen damals noch als zu schwach für einen Marathonlauf angesehen wurden und nicht offiziell für den Start zugelassen wurden. Switzers Akkreditierung war lediglich ein Versehen, da die Veranstalter bei der Bearbeitung der Ameldung nicht bemerkten, daß es sich beim Namen um den einer Frau handelte, da Kathine lediglich mit den Initialen ihres Vornamens unterschrieben hatte und nicht mit vollem Namen. In diesem Jahr läuft sie den Boston Marathon übrigens erneut, um die Frauenlaufbewegung zu unterstützen.

Damals hatte sie übrigens die Startnummer 261, weshalb der neue Lauftreff für Frauen auch die 261 im Namen trägt und Frauen ermutigen soll, furchtlos Herausforderungen anzugehen und zu laufen. Wer bei 261 Berlin mitlaufen will, findet alle Infos zu den Events bei Facebook und auch die 261 Gruppen aus anderen Städten in Deutschland, Österreich und weltweit sind bei Facebook zu finden.

Ein Highlight des 261 Launchevents, der im privaten Fitnessclub Fit By Ferro stattfand, war neben der gemeinsamen Laufrunde die Liveschaltung zu Kathrine Switzer nach Boston, wo sie sich gerade auf ihren Marathonlauf vorbereitet und uns über ihre bewegte Laufgeschichte erzählte.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe