360Ball – Potential zu einer neuen Trendsportart

Momentan fliegt eine für viele wohl noch neue Sportart durch die Medien. Diese nennt sich 360Ball. Während die einen sie schon als neue Trendsportart sehen, sind die Reaktionen auf der anderer Seite noch eher verhalten.

Eines ist sicher: Es ist immerhin mal in Sachen Ballsport etwas Neues und bringt einen auf jeden Fall ins Schwitzen! 360Ball ist im Prinzip eine Mischung aus verschiedenen Racket-Sportarten, die diese aber in eine ganze neue Dynamik und Dimension bringt.

Es handelt sich hierbei nämlich um die einzige Ballsportart auf der Welt, die im Kreis gespielt wird. Bei dem Spiel treten entweder zwei Spieler oder zwei Teams mit je zwei Spielern gegeneinander an. Der Ball muss dabei mit dem Schläger auf eine im Zentrum des Spielfelds liegende Scheibe geschlagen werden und zwar so, dass sie nach Möglichkeit innerhalb der Spielbegrenzung wieder den Boden berührt.

Also, ausprobieren kann auf keinen Fall schaden! ;-)

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “360Ball – Potential zu einer neuen Trendsportart”
  1. hiasl sagt:

    Servus allerseits,

    der erste Court in Deutschland steht derzeit in Planegg bei München! Jeder der mal spielen möchte kann sich gerne auf facebook informieren! http://www.facebook.com/pages/360ball/172527792761179

    Grüße,
    M

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe