Speicherung von Fett im Körper dauert bei Übergewichtigen länger

cc by Flickr/ TheGiantVermin

cc by Flickr/ TheGiantVermin

Dass Menschen mit Übergewicht mehr Fett in ihrem Körper gespeichert haben als Normalgewichtige, sieht man auf den ersten Blick. Forscher des Karolinska Instituts in Stockholm und der Universität Wien ermittelten nun zusammen, wie lange wir Menschen Fett in unserem Körper speichern.

Zur Anwendung kam dabei bei Normal- als auch bei Übergewichtigen die C-14-Methode. Dadurch lässt sich der Gehalt von radioaktivem Kohlenstoff in organischen Substanzen bestimmen und somit deren Alter. Bei den Normalgewichtigen betrug das Fettalter im Schnitt 1,3 Jahre. Bei den Übergewichtigen lag es bei 2,1 Jahren.

Nicht nur die Fettaufnahme ist bei dickeren Menschen größer, sondern also auch die Zeit wie lange es im Körper gespeichert wird. Beides führt dazu, dass Übergewichtige gut doppelt so viel Körperfett mit sich herumtragen, wie Menschen mit einem normalen Gewicht.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe