Deutsche über 50: Sportmuffel?

Galt man früher mit 50 oder 60 schon zum alten Eisen, hat sich dies heute deutlich geändert. Menschen über 50 werden bei uns nicht gleich automatisch als Omas oder Opas angesehen, sondern sehen jünger aus, als sie sind, sie sind aktiv und vital, kleiden sich modisch und achten mehr auf ihr Aussehen und ihre Gesundheit als dies Generationen vor ihnen in diesem Alte gemacht haben. Diese Menschen zählt man heutzutage zur Gruppe der sogenannten Best Ager.

Auf viele trifft dies sicherlich zu, jedoch müssen sich auch bei ihnen die meisten zu Sport eher überwinden. Der innere Schweinehund verlässt uns auch nicht, wenn wir älter werden… Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag der Online-Apotheke DocMorris.

Nur 6,6 Prozent der sogenannten Best Ager über 50 gaben dabei an oft und ausdauernd Sport zu treiben.8,9 Prozent würden gerne mehr Sport treiben, haben allerdings keine Zeit dafür und für 14,9 Prozent stellt Sport immerhin ein Ausgleich für den täglichen Stress dar. Ganze 23,3 Prozent sagten von sich, dass sie überhaupt keinen Sport treiben würden, da es ihnen schlicht und einfach keinen Spaß macht.

Dies heißt jedoch nicht, dass Deutsche über 50 Bewegungsmuffel sind: 49,3 Prozent gaben an, dass sie viel und gerne spazieren gehen würden und Bewegungen wie Treppensteigen oder Radfahren bewusst in ihren Alltag integrieren (35,3 Prozent).

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe