Die Top10 Sport News im Sports Insider Sport Blog im Dezember 2017

Es ist nicht vorbei, bevor es vorbei ist! Also schaue ich heute erst einmal auf den Dezember zurück, bevor ich mich dem großen Jahresrückblick für 2017 widme. Mein Dezember hat sich im Laufe des Monats ziemlich verändert. Nach einer langen Saison mit 17 Wettkämpfen, war ich ziemlich ausgelaugt und auch meine Motivation und die Begeisterung für das Laufen hatte ein wenig gelitten.

Ein erster kleiner Kick war dann die Saisonabschlußparty der adidas Runners, die sich so garnicht nach Ende angehört hat. Und so habe ich zwar auf kleinerer Flamme, aber trotzdem wieder ernsthafter meine Trainingseinheiten absolviert und es auf mehr als 100 Laufkilometer im Dezember geschafft und werde damit das Jahr nur knapp unter 2.100 Laufkilometern absolvieren. Ein richtiger Kick und ein Highlight des Jahres war dann Mitte Dezember der Besuch im adidas Headquarter in Herzogenaurach, wo ich zusammen mit anderen Sportbloggern und Influencern einen tollen Tag verbringen und unter anderem einige tolle Stücke aus dem adidas Archiv anschauen durfte. Gerade dieses Zusammentreffen mit den anderen Bloggern und dem Team von adidas, also Menschen die für das Brennen, was sie tun, hat mich extrem motiviert, mir neue Ziele zu setzen und mit neuem Fokus auf diese zuzuarbeiten.

Und so war es dann genau nach diesem Event, daß ich mich auf das loslassen und weglassen besonnen habe, daß mir naturgemäß als hyperaktiver, kreativer Mensch extrem schwer fällt. Also habe ich mich damit abgefunden, daß Vieles in 2017 nicht mehr erledigt werden wird – aber auch akzeptiert, daß das überhaupt kein Problem ist. Ich werde also meine Fitness-Trainerlizenz mit mehr Zeit und Ruhe angehen und auch viele andere Sachen nicht mehr erledigen. Stattdessen habe ich mir mehr Zeit für mich genommen. Ich bin wieder häufiger schwimmen gegangen und habe es sehr genossen, zum Schwimmtraining zu laufen und danach wieder zurück und so die beiden Disziplinen zu kombinieren.

Auch mein Wettkampfkalender für 2018 ist wieder konkreter geworden. Viele Klassiker sind wieder mit dabei und diverse Events mit denen ich noch haderte, habe ich festgemacht und werde beispielsweise wieder beim Velothon starten.

Die Weihnachtstage habe ich dann eigentlich ganz gut überstanden, ohne zuviel Weihnachtsspeck anzusetzen, obwohl ich jetzt doch wieder sehr konzentriert an meiner Ernährung arbeiten muss. Ob es wieder zuckerfrei leben bedeutet oder eine Fastenkur, entscheide ich gerade. Aber wahrscheinlich wird es eine kohlenhydratreduzierte Ernährungsform, die mir aber genügend Energie für das intensive Training bietet.

Ich habe auch wieder ein paar neue Schuhe ausprobiert. Meine neuen absoluten Komfortlieblinge sind ja die Merino-Sneaker geworden, mit denen man toll ganz ohne Socken unterwegs sein kann. Dann habe ich mir noch den Spinject angesehen, nachdem im Vormonat mit dem Meraki schon das andere Flaggschiff der Chinesen auf dem Testplan stand. Ich bin übrigens dabei meine Laufschuh-Testliste etwas aufzuräumen und die Trail Running Tests und Testberichte für Wanderschuhe in jeweils eigene Listen zu verschieben.

Übrigens sammle ich bei meinen aktuellen Trainingsläufen gerade Höhenmeter für die Mountain Rush Challenge und versuche quasi virtuell das Mitterhorn hinaufzurennen.

Morgen werde ich dann meine letzten Laufkilometer für dieses Jahr beim Silvesterlauf wahrscheinlich eher gemützlich angehen, damit ich dann endlich meinen Strava Jahresrückblick als Video erstellen kann.

Und ganz nebenbei habe ich wieder viele Partner überzeugen können, die Kickstart2018 Challenge zu unterstützen und ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mitmacht!

In den täglichen Gewinnspielen wird es Preise im Gesamtwert von über 5.000€ zu gewinnen geben, also lasst Euch das nicht entgehen. Es wird in diesem Jahr auch einige Events geben, wo wir zusammen trainieren können und vorsicht liebe Münchner – der Flachländer startet sehr wahrscheinlich beim ISPO Night Run in München!

Damit Ihr keine Tagesaktion von #kickstart2018 verpasst, holt Euch am besten den
Sports Insider Newsletter oder folgt mir bei Facebook, Instagram oder Twitter.

Ich freue mich auf Euch. Lasst uns im Januar zusammen richtig abgehen! Eure Fortschritte und Fragen zum Training könnt Ihr gern auch hier in der neuen Sports Insider Community bei Facebook posten.

Aber jetzt erstmal viel Erfolg für den Silvesterlauf und einen guten Start ins neue Jahr!

Hier findet Ihr übrigens auch die Beiträge zu den Top Sport News vom Jahresrückblick 2016. Und aus 2017 gibt es hier den Rückblick vom Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe
%d Bloggern gefällt das: