fem-fitness: Einsteigerkurs für Frauen in regelmäßiges Training

Viele Deutsche setzen auf regelmäßiges Training in Fitnessstudios, jedoch gibt es immer noch einige, die dies gerne tun würden, jedoch aufgrund von Hemmschwellen den Einstieg nicht finden. Vor allem bei Frauen sind die Bedenken meist groß: Sie haben Angst falsch zu trainieren, zu viele Muskeln aufzubauen und vor allem fürchten sie sich vor kritischen Blicken anderer.

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheit hat daher ein spezielles Konzept entwickelt, das sich gezielt an Frauen richtet um ihnen den Einstieg in ein regelmäßiges Training zu erleichtern. Fem-fitness nennt sich dieses Konzept, wobei „fem“ hier auch für Fitness, Ernährung und Motivation steht.

Das Kursprogramm dauert zehn Wochen und besteht aus mehreren Theorie- und Praxiseinheiten. Dabei lernt man nicht nur, wie man effektiv und richtig trainiert, sondern bekommt umfassende Tipps zu Themen wie Ernährung und Gesundheit. Die Teilnehmer arbeiten in einer Gruppe zusammen und treffen sich einmal wöchentlich mit einem erfahrenen Trainer. Zusätzlich trainieren die Frauen ein zweites Mal die Woche selbstständig in Trainingspartnerschaften, in denen sie sich gegenseitig helfen und motivieren.

Am Ende sollen alle Teilnehmerinnen ihre Trainingsvorlieben kennen, mehr Selbstbewusstsein haben, wissen wie man das Training in den Alltag integriert und vor allem Spaß an Fitness gewonnen zu haben. Alle weiteren Infos zu dem Programm finden Interessierte auf fem-fitness.de.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe