Klettersteigen: Nicht so leicht wie es so manch einem scheint

In den letzten Jahren hat sich Klettersteigen in Europa zu einem echten Trendsport entwickelt. Inzwischen gibt es europaweit über 1.600 Klettersteige, für Einsteiger und Profis. Doch immer noch hält sich bei so manch einem hartnäckig die Einstellung, dass Klettersteigen nur etwas für Weicheier und Leute, die den Kontakt zum Berg scheuen, wäre.

Dies stimmt bei Weitem nicht, denn viele der Klettersteige, auch Via Ferrate (Eisenwege) genannt, führen über Steinwände, Felsvorsprünge und tiefe Schluchten, die Mut und Kraft benötigen. Selbst so manch ein Profi soll an einigen Stellen bereits der Mut und die Kraft verlassen haben.

Gesichert durch das Klettersteigset bewegt man sich über Eisenleitern, Eisenstifte und Stahlseilen den Fels entlang. Dabei gibt es nicht nur anspruchsvolle, sondern auch spektakuläre und landschaftlich wunderschöne Strecken. Anfänger beginnen natürlich mit nicht so ganz gewagten Klettersteigen. Ein Sport, den man ruhig einmal ausprobieren sollte, aber Vorsicht, die Suchtgefahr ist groß!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe