Spazierengehen kann Dauerlauf sogar ersetzen!

In den Augen vieler hält sich hartnäckig das Vorurteil, dass Spazierengehen kein Sport ist. Natürlich ist das Laufen nicht so anstrengend und es werden nicht so viele Kalorien auf einmal verbrannt, jedoch wird bei solchen Behauptungen vergessen, dass der Körper durch jede Form von Bewegung Kalorien verbrennt.

So gibt es damit gute Nachrichten für alle Sportmuffel: Forscher der Queen’s University in Belfast haben herausgefunden, dass drei halbstündige Spaziergänge die Woche so viel bringen wie ein Dauerlauf. Man sollte dabei jedoch ein bisschen zügiger gehen und nicht im Schneckentempo vor sich hin kriechen.

Die Forscher verglichen die Werte von Läufern und Spaziergängern und es zeigte sich, dass auch durch das Spazierengehen der Blutdruck sank, die Fitness wuchs und die Probanden an Bauch und Taille abnahmen. Dies war selbst dann der Fall, wenn die Spaziergänge auf mehrere Etappen aufgeteilt wurden. Also, weg mit den Vorturteile, runter von der Couch und sich bewegen, egal ob etwas langsamer oder schneller!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe