Sport stärkt Psyche

cc by geograph/ Roger Cornfoot

cc by geograph/ Roger Cornfoot

Wohl alle, die regelmäßig Sport treiben, kennen das Gefühl, dass sich schon während der Bewegung ein Glücksgefühl einstellen kann. Spätestens nach dem Sport fühlt man sich in der Regel ausgeglichener und hat das Gefühl Probleme leichter bewältigen zu können. Dies belegte nun auch die bisher größte Studie dieser Art.

Europäische Forscher begleiteten über 17.500 Teilnehmer über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren. Es nahmen sowohl Frauen als auch Männer aus elf europäischen Ländern teil, die alle im Schnitt 64 Jahre alt waren.

Im Laufe der Zeit zeigte sich eindeutig, dass Menschen auch im höherem Alter, die sich regelmäßig bewegen, weniger an psychischen Erkrankungen wie Depressionen litten. Ein direkter Zusammenhang zwischen Sport und Depressionen ist schon länger bekannt, doch noch nie wurde er so umfassend belegt. Wichtig sei dabei, dass man sich regelmäßig moderat bewege, auf welche Art spiele dabei keine Rolle. Dies sei besser als sich ab und an zu verausgaben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe