Kontaktlinsen und Wintersport

cc by flickr/ insane gal

cc by flickr/ insane gal

Die meisten, die eine Sehhilfe brauchen, kennen die Probleme, die man mit der Brille oder den Kontaktlinsen bei bestimmten Sportarten haben kann. Vor allem beim Wintersport kann man hier auf einige Schwierigkeiten stoßen. Daher gibt aktuell das Kuratorium Gutes Sehen ein paar Tipps, damit alle Wintersportler einen möglichst guten Durchblick haben.

Natürlich kann man eine normale Brille unter der Skibrille tragen, doch das kann ganz schön auf die Nerven gehen. Eine Alternative sind hier Kontaktlinsen, von denen aber leider nicht alle Arten die Höhe und die trockene Luft in einigen Skigebieten vertragen.

Die Experten raten daher zu harten Kontaktlinsen beim Wintersport. Auch Silikon-Hydrogellinsen seien eine weitere gute Möglichkeit, bei denen das Auge auch in großer Höhe und starkem Wind genug Sauerstoff bekomme. Diese würden sich außerdem gut für Ausdauersportarten eignen. Generell ist es empfehlenswert, wenn Kontaktlinsenträger Augentropfen dabei haben, falls die Linsen doch die Augen trocken machen sollten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe