Regelmäßig mäßiger Sport

cc by fotopedia/ Anna Strumillo

cc by fotopedia/ Anna Strumillo

In unserer Gesellschaft wird gerne alles zu einem Wettbewerb zur bestmöglichen Leistung gemacht und so benutzen viele auch den Sport dazu um an ihre Grenzen und darüber hinaus zu gehen. Dies ist für diese Menschen wohl auch legitim, jedoch sind sich Experten einig, dass man es auch übertreiben kann. Generell gilt heute, dass regelmäßige leichte Bewegung am gesündesten für den Körper ist. Zudem wird dies Bewegungsmuffel sicherlich nicht so abschrecken wie ein Marathon…

Viele Menschen müssen dabei, was die Definition von Sport und Training angeht, sicherlich umdenken, denn es hält sich bei so manch einem hartnäckig die Vorstellung, dass es sich nur um Sport handelt, wenn ich mir dazu spezielle Kleidung anziehe, mich an einen speziellen Ort begebe oder ein spezielles Gerät dafür benötige und benutze.

Der Körper unterscheidet jedoch nicht, ob wir auf einem hypermodernen Crosstrainer mit einer Million Funktionen stehen oder zügig spazieren gehen. Wichtig ist die regelmäßige Bewegung an sich! Momentan sprechen Experten von fünf Mal die Woche eine halbe Stunde Bewegung. Dies kann einen zügigen Spaziergang bedeuten, aber auch ein längerer Weg mit dem Rad zur Arbeit. Wir haben in unserer Gesellschaft wohl generell verlernt, dass Bewegung zum menschlichen Alltag gehören muss.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe