Die eine Wunder-Diät gibt es nicht!

cc by cehwiedel.com

cc by cehwiedel.com

In den letzten Jahrzehnten wurden wir von den Medien und der Industrie so mit Verhaltensregeln in Richtung Essen und natürlich mit etlichen sogenannten Wunder-Diäten zugeballert, dass heute die meisten Menschen nicht mehr genau wissen, was sie überhaupt noch glauben sollen. Ergänzt wird dieses Chaos dann auch noch von Fast Food Ketten, die mit raffinierten Strategien locken usw.

Doch so langsam wachen einige auf und so manch ein Experte weist darauf hin, dass eine Art Umdenken stattfinden muss. So halten einige die aktuellen Diät- und Ernährungsregeln generell für zu steif. Eine langfristige Diät habe etwas mit der Umstellung des persönlichen Lebenswandels zu tun. Da jeder seine eigenen Gewohnheiten und Vorlieben hat, müsse dies individuell geschehen.

So muss jeder von uns wohl oder übel zunächst einmal damit anfangen, sich mit dem Thema Ernährung an sich auseinanderzusetzen. Das muss keine Wissenschaft werden, wichtiger sind hier Fragen wie: Was tut meinem Körper gut? Wie kann ich Chemie und Fast Food umgehen? Wie kann ich schlechte Gewohnheiten durch neue gute ersetzen? Welche Form von Sport tut mir gut und macht mir Spaß? Etc. Also, Verstand anschalten und Schluss mit dem Einheitsbrei!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe