adidas startet EM 2008 Fußballkampagne

Die Anfang Juni startende Fußballeuropameisterschaft wirft ihre Schatten voraus und die Unternehmen forcieren ihre auf das Ereignis ausgerichteten Marketingstrategien. Der Sportartikler Adidas, seit Langem mit den Fußballverbänden dick im Geschäft, verkündete nun den Start seiner EM-Kampagne.

Ein Filmprojekt namens „Dream Big“, in dem „die größten Stars der Welt die kleinsten Teams der Welt“ treffen, ist seit gestern gestartet worden. Das Konzept setze die Adidas Tradition fort, Spitzensportler neben ganz normalen Menschen zu zeigen, die sie inspirieren und befähigen, ihr „unmögliches“ Ziel zu erreichen, so das Unternehmen, entsprechend dem Motto „Impossible is Nothing“. Der integrierte Kommunikationsmix umfasst TV-, digitale, mobile, Print- und Retailkomponenten, die Konsumenten auf das Herzstück der Kampagne hinweisen sollen, einer zwölfteiligen Web-Serie auf www.adidas.com/football. Starttermin für den TV-Spot in Deutschland ist der 26. April 2008.

Die Filme laufen in Asien, Europa, Afrika und den USA und werden den ganzen Sommer hindurch, und damit auch im Rahmen der Europameisterschaft zu sehen sein. Als Offizieller Sponsor des Großereignisses stellt Adidas außerdem auch wieder den Turnierball sowie die Ausrüstung der Funktionäre, Schiedsrichter, Freiwilligen und Balljungen. Zudem rüstet der Sportartikelhersteller mit Deutschland, Frankreich, Spanien, Rumänien und den amtierenden Fußball-Europameister Griechenland fünf Nationalmannschaften aus. Mit der EM plant der Konzern eigenen Angaben zufolge, die Marktführerschaft im Fußball sowohl in den Gastgeberländern als auch weltweit auszubauen.

Besonders interessant ist die Verknüpfung zu Handy-Inhalten, die man sich abbonieren kann.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe