Rückenbeschwerden im Alltag vorbeugen

cc by flickr/ mkosut

cc by flickr/ mkosut

Viele arbeiten tagtäglich am Schreibtisch, was nicht selten zu Verspannungen oder sogar Rückenschmerzen führt. Übungen, die helfen den Rücken zu stärken, sind ein wichtiger Faktor um dem entgegen zu wirken. Jedoch auch im regulären Alltag kann man einiges machen um Rückenschmerzen vorzubeugen.

Die häufigsten Gründe für Verspannungen und Schmerzen sind Bewegungsmangel, einseitige Belastung und Stress. Es heißt immer so schön, dass man unnötigen Stress im Alltag vermeiden soll, doch das ist in der Praxis meist gar nicht so einfach. Wichtig sind für den Anfang vielleicht kleine Auszeiten, in denen man sich bewusst ein paar Minuten entspannt. Dies tut auch dem Rücken gut.

Desweiteren sollte man versuchen, mehr Bewegung in die normalen Abläufe des Alltags einzubauen. Dies geht, indem man zum Beispiel den Drucker absichtlich so stellt, dass man zu ihm gehen muss. Beim Telefonieren herumzulaufen oder aber eine Haltestelle bewusst früher auszusteigen um den Rest des Wegs zu laufen wären weitere Beispiele.

Beim Sitzen am Schreibtisch selbst, achtet man am besten immer wieder auf die eigene Haltung. Zudem hilft es, sich immer mal wieder zu strecken und zu dehnen. Die Wirbelsäule darf darüberhianus nicht zu lange einseitig belastet werden. Auf Ausgewogenheit beim Tragen oder auch beim Sitzen ist daher zu achten.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe