Mandeln: Der gesunde Snack gegen Heißhunger-Attacken

cc by wikimedia/ Horst Frank

cc by wikimedia/ Horst Frank

Ein Zeichen, dass man sich falsch ernährt, sind immer wieder kleine Heißhunger-Attacken, die man über den Tag verteilt bekommt. Grund dafür sind meist ungesunde Snacks, die den Blutzucker-Spiegel kurzfristig in die Höhe treiben und dann schnell wieder absinken lassen. Hier können Mandeln eine gute Lösung sein!

Mehrere Studien haben ergeben, dass die richtige Menge Mandeln am Tag nicht dick macht, sondern im Gegenteil sogar dabei hilft das Gewicht zu reduzieren. Sie sind gesund, halten den Energielevel hoch und verhindern so Heißhunger-Attacken. So zeigte sich zum Beispiel auch, dass Zuckerkranke, die regelmäßig Mandeln verzehren, bessere Blutzucker-Werte aufweisen.

Das richtige Maß herauszufinden ist dabei gar nicht schwer. Eine Handvoll pro Tag ist ideal. Dies gilt übrigens auch für andere Nüsse, Kerne oder Nuss-Trockenfrüchte-Mischungen. Sie alle sind ein gesunder Snack für Zwischendurch und sehr empfehlenswert im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung. Natürlich gilt dies nur für naturbelassene Nüsse und Mandeln und nicht für mit Fett geröstete, gesalzene usw.!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe