Fahrrad- Zubehör rund um das iPhone

cc by wikimedia/ Bruger.Gajda-13

cc by wikimedia/ Bruger.Gajda-13

Wie an dieser Stelle bereits das eine oder andere Mal berichtet, werden Gadgets für Fahrräder immer beliebter. Ganz vorne stehen dabei nicht nur neue GPS-Geräte, sondern auch spezielle Apps für iPhone und Co. Um sein Handy am besten am Fahrrad zu befestigen und es natürlich auch vor Wettereinflüssen zu schützen, benötigt man extra Zubehör.

Auf dem Markt gibt es inzwischen spezielle Halterungen, die auf das iPhone abgestimmt sind. Um das Gerät vor Regen zu schützen, sollte man zusätzlich eine wasserdichte Hülle, also eine Art Regenmantel, für das iPhone besorgen. So geht es schon einmal gut ausgerüstet über Stock und Stein, doch auch der Akku des Smartphones leidet ganz schön unter dem Dauerbetrieb vieler Apps.

Hier gibt es natürlich auch entsprechende Lösungen: Sogenannte USB-Powerpacks sind Zusatzakkus, die man teilweise auch gut am Rad befestigen kann. Es gibt jedoch auch Geräte, die den Dynamo des Fahrrads anzapfen und so das iPhone mit Energie versorgen. Dabei gilt jedoch zu bedenken, dass das iPhone mit schwankenden Ladespannungen nicht gut zurecht kommt. Daher benötigt man hier meist noch eine Art Puffer, den man als Ausgleich dazwischen schaltet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe