Wandern: Das gehört in die Reiseapotheke!

Wir haben an dieser Stelle bereits einige Male berichtet, dass Wandern aktuell wieder ein absoluter Trend ist und so werden sich garantiert auch in den kommenden sommerlichen Wochen einige aufmachen um die Natur zu erkunden. Dabei sollte man unbedingt an eines denken: eine kleine Reiseapotheke, falls man mal blöd auftritt oder man den Füßen zu viel zugemutet hat.

In keiner Wanderapotheke sollten Verbandszeug und eine Salbe, ein Spray oder ein Gel fehlen, die eine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung haben. Bei möglichen Prellungen, Verstauchungen und sonstigen Blessuren kann ein kühlendes Gel oder ein Spray schnell Abhilfe schaffen.

Ein Mittel gegen Insekten und deren Stiche sowie eines für den Sonnenschutz sind sehr wichtig, genauso wie eine Zeckenkarte und Wunddesinfektionsmittel. Blasenpflaster helfen, wenn man die Füße ein wenig überanstrengt hat. Von einigen Anbietern (z.B. Travelsafe) gibt es die Reiseaoptheke für Wanderer übrigens auch schon fertig gepackt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe