Leben am Meer ist gesünder!

Bereits seit Jahrhunderten wird Menschen, die gesundheitliche Probleme haben, geraten, eine Kur am Meer zu machen. Wir alle kennen zudem das Gerede von der guten Meeresluft! Obwohl dies alle wissen, gab es bisher nicht wirklich wissenschaftliche Belege für dieses Phänomen. Bis jetzt, denn Wissenschaftler haben die Daten von 48 Millionen Menschen ausgewertet und konnten dabei tatsächlich zeigen, dass Leute, die an der Küste leben, im Schnitt gesünder sind!

Die Daten stammen aus einer Volkszählung aus dem Jahr 2001, bei dem die Menschen auch angeben mussten, wie sie ihre Gesundheit einschätzen. Küstenbewohner bewerteten dabei ihren gesundheitlichen Zustand deutlich positiver als Menschen, die im Inland leben.

Ein Grund dafür sei, dass ein Aufenthalt am Meer dazu beitrage, dass der Stresspegel sinke. Der Hauptgrund ist aber wohl das Mehr an Bewegung. Strandspaziergänge, ein Bad im Meer und oft Fahrrad fahren seien nur ein paar der Möglichkeiten, die einem das Leben an der Küste bieten würde. Na dann, wissen wir das also auch!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe