Olympia: Noch vor Spielen Ausschluss einer Athletin wegen rassistischem Tweet

cc by wikimedia/ Rosoo Robot

cc by wikimedia/ Rosoo Robot

Die Olympischen Spiele 2012 in London haben ihren ersten kleinen Skandal und das noch vor der offiziellen Eröffnungsfeier! Eine griechische Athletin wurden aufgrund einer rassistischen Äußerung auf Twitter von ihrem Teamchef suspendiert.

Die Dreispringerin Paraskevi „Voula“ Papachristou hatte einen ziemlich geschmacklosen Tweet zur aktuellen Mückenplage in Athen abgegeben, die dazu führt, dass Menschen am West-Nil-Fieber erkranken. Bereits ein Mann starb. Sie schrieb: „Mit so vielen Afrikanern in Griechenland werden die Mücken aus dem West-Nil essen wie zu Hause.“

Wirklich alles andere als lustig… Sie hat sich bereits entschuldigt und dabei von einem geschmacklosen Witz gesprochen. Dies nützte ihr aber nichts, denn da hatte man bereits ihren Ausschluss beschlossen. Solche Kommentare könne man nicht akzeptieren, vor allem als Mannschaft aus dem Geburtsort der modernen Spiele. Sie habe keinen Respekt vor den Werten Olympias.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe