Greifbarer Erfolg: der neue Rukka „Eris“ Handschuh mit Gore X-TRAFIT Technologie

rukka-eris-handschuhRukka baut seine beliebte Kollektion an hochwertigen Fahrerhand-schuhen weiter aus. Das neueste Modell, ein Allrounder mit Gore X-TRAFIT Technologie trägt den Namen „Eris“

Gerade einmal zwei Jahre sind vergangen, seit Rukka sein erstes Handschuh-Modell auf den Markt gebracht hat. Und heute umfasst die erfolgreiche Glove Collection des finnischen Herstellers bereits zehn verschiedene Modelle für jeden Einsatzzweck.

Zu den Neuheiten für die Saison 2009 gehört ein Allround-Fahrerhandschuh mit Gore X-TRAFIT Technologie namens „Eris“. Hinter dem Terminus „X-TRAFIT“ steckt ein von Gore entwickeltes Verfahren, bei dem Obermaterial und Innenfutter zusammen mit einer wasser- und winddichten sowie atmungsaktiven Gore-Tex Klimamembran zu einer einzigen Schicht laminiert werden. Das bürgt für ein exzellentes Griffgefühl an Hebeln und Schaltern – essentiell beispielsweise für die Dosierung der Vorderradbremse. Zudem gewährleistet dieser Aufbau nicht nur Wasser- und Winddichtigkeit sowie Atmungsaktivität, sondern verhindert obendrein ein Vollsaugen des Materials bei Niederschlag.

An Innenhand, Handkante und Außenseite des Stulps kommt hochwertiges Leder zum Einsatz, an Hand- und Fingerrücken sorgt Cordura Gewebe für beste Atmungsaktivität und Flexibilität. Neben den höchst abriebfesten Obermaterialien sorgen Leder-doppelungen an den Sturzzonen sowie Knöchel-Polsterungen für Sicherheit. Ein Klettriegel sorgt für optimalen Sitz und perfekte Passform. Und bei Regen wird der Fahrer die Visierwischer-Lippe am Daumen zu schätzen wissen.

„Eris“ gibt es ab April 2009 zum Preis von 119 Euro beim Rukka Händler in den Farben Schwarz und Schwarz/Grau. Das Größenspektrum reicht von 7 bis 13.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe