Forget Cordoba mit FOC TV

Lucky Seven entwickelte und produziert eine TV-Produktion für das Gewinnspiel von adidas “forgot Cordoba”. Im Inhalt der erstellten TV-Produktion sieht man die Meldung, dass mehrere österreichische Nationalspieler bei einer Razzia festgenommen worden sind. Dabei wird ihnen vorgeworfen, dass diese hinter der Anschlagserie auf Intersport Filialen stecken sollen. Grund für die Anschläge auf die Intersport Filialen ist dabei, dass diese die deutsche Mannschaft besiegen wollen.


Am Ende des Videos steht dann die Frage, was man selber tun würde, um die Deutschen zu schlagen und ein Link, welcher einen direkt zum dazugehörenden Gewinnspiel von adidas Forgo Cordoba führt. Auf der Seite www.forgetcodoba.at wird man aufgefordert, ein Foto hochzuladen und dies zu kommentieren, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Vor der Teilnahme ist eine Registrierung erforderlich. Hierfür muss man lediglich eine gültige E-Mail-Adresse eingeben. An diese wird der Bestätigungslink geschickt. Bei diesem Gewinnspiel hat man die Chance ein allinklusive Wochenendreise zu gewinnen zu einem Match der beiden berühmten Nationalspieler Marc Janko vom FC Proto sowie Andreas Ivanschlitz vom FSV Mainz05.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist bereits ab 14 Jahren möglich und wird kostenlos bereitgestellt. Ist man unter 18 Jahren alt, so benötigt man zusätzlich zur Teilnahme am Gewinnspiel die Einverständniserklärung der Eltern. Das entsprechende Foto kann man dann in der Zeit vom 15.8. bis zum 11.9.2012 hochladen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe