Sport gegen Cellulite: Nicht ganz!

Die meisten Frauen leiden an unschöner Orangenhaut. Besonders gemein ist dabei nicht nur, dass es alles andere als attraktiv aussieht, die meisten Frauen verhöhnen auch noch ihre Leidensgenossinenn anstatt sich zusammenzutun… Gerne wird behauptet, dass, wer Cellulite hat, einfach nicht genug Sport treibt. Dies ist aber nicht immer der Fall!

Grundsätzlich entsteht Cellulite durch vergrößerte Fettzellen, die sich durch die parallel liegenden Kollagenfasern drücken, was eben zur klassischen Orangenhaut führt. Sowohl Sportlerinnen als auch Couchpotatoes können darunter leiden.

Fakt ist jedoch, dass Sport helfen kann, gegen die Cellulite anzukämpfen! Baut man nämlich Fett ab, verringert sich die Orangenhaut deutlich. Zudem helfen Maßnahmen, die die Durchblutung fördern, wie zum Beispiel Bürstenmassagen. Neigt man jedoch grundsätzlich zu Cellulite, wird man sie selten vollkommen loswerden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe