Winterberg: Auch im Sommer rasante Action

cc by wikimedia/ Rainer Lippert

cc by wikimedia/ Rainer Lippert

Natürlich kennen fast alle die Kleinstadt Winterberg, denn schließlich handelt es sich hierbei um eine der weltweit bekanntesten Adressen im Bereich des Wintersports, von Bob über Rodeln bis hin zu Skifahren. Doch natürlich müssen sich solche Touristenmagnete auch etwas im Sommer einfallen lassen. Winterberg hat dies besonders kreativ gelöst und bietet entsprechend innovative Sportarten an, die vor allem viele Junge anziehen.

Natürlich findet man auch hier die obligatorische Sommerrodelbahn, doch Winterberg zeigt sich auch sehr offen im Bereich der Fun-Sportarten. Alleine schon der Bike-Park hat es in sich. Man kann hier aber auch bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen die Hänge herunterrasen und zwar beim Bullracing, beim Hillracing oder einfach mit einem Mountainboard.

Letzteres ist im Grunde einfach ein Snowboard auf Rädern, mit dem man ein rasantes Tempo erreicht. Dies gilt auch für die anderen beiden Möglichkeiten: Ein Hillracer ist eine Art Schlitten für die warmen Monate und mit einem Bullracer brettert man auf drei Rädern die Rodelbahn hinunter.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe