100-Jähriger Franzose mit Radrenn-Rekord

cc by wikimedia/ David Edgar

cc by wikimedia/ David Edgar

Dass Sport auch im hohen Alter wichtig ist, dürfte allen bekannt sein. Dass man dabei durchaus auch noch mit Jüngeren mithalten kann oder sie sogar übertreffen, zeigte vor wenigen Tagen der Franzose Robert Marchand in Lyon. Dort stellte er einen eigenen Radrenn-Rekord über die Strecke von 100 Kilometern auf.

Die fast 300 Runden im Radsport-Stadion von Lyon schaffte der Hundertjährige in vier Stunden, 17 Minuten und 27 Sekunden. Seine Durchschnittsgeschwindigkeit lag dabei bei 23 Kilometer pro Stunde. Extra für ihn wurde die neue Kategorie der Über-100-Jährigen eingeführt.

Der ehemalige Pariser Feuerwehrmann erzählte, dass er mit 14 Jahren angefangen habe Rad zu fahren. Nach dem Krieg sei er ins Ausland gegangen und seit dem Jahr 1978 sei das Fahrrad sein liebster Begleiter geworden. Für seine Fitness habe er kein Geheimnis. Er habe nur bei Festen getrunken, nie geraucht und auch bei den Frauen nichts anbrennen lassen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe