Studie: 60-Jährige fitter als 25-Jährige?!

cc by flickr/ lu_lu

cc by flickr/ lu_lu

In unserer heutigen Zeit kommt es immer häufiger vor, dass sich Menschen erst im fortgeschrittenem Alter wirklich für Sport begeistern. So hat nun eine aktuelle Studie ergeben, dass viele 50- bis 60-Jährige fitter sind als Männer und Frauen zwischen 18 und 25 Jahren, was doch ein ziemlich erschreckendes Bild auf die jüngere Generation wirft!

In der Studie der Deutschen Sporthochschule Köln zeigt sich, dass die Mehrheit der 18. bis 15-Jährigen mindestens einen der Risikofaktoren Rauchen, Übergewicht und Bewegungsmangel aufwiesen. Nur 28 Prozent der Männer und knapp 35 Prozent der Frauen wiesen keinen dieser Risikofaktoren auf!

Dementsprechend schlecht schnitt die Altersgruppe auch in Sachen Fitness ab. Viele von ihnen wurden von 50- bis 60-Jährigen oder noch älteren Personen geschlagen. Dies sei besonders dramatisch, da man eigentlich zwischen 25 und 35 den Höhepunkt seiner körperlichen Fitness erreicht haben sollte und damit auch seinen weiteren Berufs- und Lebensweg festlege, denn bereits seit längerem ist klar, dass weniger aktive Menschen auch nicht so effizient arbeiten können wir Aktive.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe