Mit Kohle Kleidung machen – ESCHLER Bikehose Santini SP

eschler-bikehose-santini-sp-1071-gia-car5ESCHLER: Bikehose Santini SP 1071 GIA Car5

Maschenwarenspezialist ESCHLER präsentiert im Sommer 2009 ein außergewöhnliches Material für Bike-Hosen: Die Schweizer verwenden Karbonfasern bei ihrem elastischen Funktionsmaterial e1 Carbon. Dies verringert Geruchsbildung, elektrostatische Aufladung und verbessert vor allem das Temperaturmanagement.

Neben Anderen setzt der innovative Bikewear-Spezialist Santini das Eschler-Material für seine High-End Trägerhose Carbon Bike Bib SP 1071 ein.

Als Vorreiter in Sachen innovative Bike-Bekleidung setzt die italienische Traditionsmarke Santini Maglificio Sportivo auf den neuen Eschler Stoff e1 Carbon. Die Mischung besteht aus 76 % Polyamid, 21 % Elasthan und 3 % Karbon und kommt unter anderem beim Topmodell der Marke aus Bergamo zum Einsatz, die Carbon Bike Bib SP 1071 GIA Car5. Sie wurde speziell für den Rennsport konzipiert.

Der Karbonanteil sorgt nicht nur dauerhaft für eine geringere Geruchsentwicklung und reduziert die elektrostatische Aufladung, er verbessert vor allem, wie eine Studie des Forschungsinstituts EMPA in St. Gallen bestätigt, die Regulierung des Temperaturhaushalts des Athleten.

Das schweizerische Familienunternehmen ESCHLER leistet seit 1927 Pionierarbeit in der Entwicklung hochtechnischer Funktionsmaterialien und setzt als eines der ersten Unternehmen Karbonfasern bei elastischen Maschenwaren für Radler, Läufer, Triathleten und Langläufer ein. Weitere Informationen erhalten sie unter www.eschler.com bzw. www.santinisms.it.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe