Vertical Blue auf den Bahamas: Apnoetauchen in die Tiefe

cc by wikimedia/ aquaxel

cc by wikimedia/ aquaxel

In diesen Tagen haben sich auf den Bahamas einige der besten Apnoetaucher der Welt versammelt um sich zu messen und natürlich vor allem an einigen bestehenden Rekorden zu kratzen. Dabei tauchen sie rund 125 Meter in die Tiefe und das um die vier Minuten lang ohne Atemgerät.

Der Vertical Blue findet in diesem Jahr wie immer in Dean’s Blue Hole statt, das mit einer Tiefe von 203 Metern perfekt für Freediving ist. Die Apnoetaucher werden dabei versuchen die Marke von 125 Metern Tiefe so weit wie möglich zu knacken, was über vier Minuten Tauchen bedeutet.

Apnoetauchen in die Tiefe ist eine ganz besondere Herausforderung, da man nicht nur seine Luft lange anhalten können muss, sondern sich dabei natürlich ständig bewegt und mit immer größer werdendem Druck unter Wasser kämpfen muss.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe