Rallye-Piloten und Co. schwören auf Jethelme

Der uvex jet 180 bürgt für beste Sicht und niedriges Gewicht – Hart links, wieder rechts, jetzt voll in die Eisen und wie vom Katapult gezogen schießt der Rallyebolide anschließend aus der Kurve hinaus. Mit kaum wahrnehmbaren Kopf- und Augenbewegungen sondieren Co-Pilot und Fahrer die nächsten Meter der Strecke. Dabei bietet ihnen der neue uvex jet 180 aus dem carRacing-Produktsystem optimale Sichtbedingungen bei denkbar bestem Schutz. Denn wer bei einer Rallye den nötigen Durchblick vermissen lässt, hat so gut wie verloren. Das Umfeld ist unerbittlich: Wahlweise peitschen im Sekundentakt Äste gegen die Scheibe oder aufgewirbelter Sand vernebelt die Sicht. Wenn es hart auf hart kommt, muss die Crew auf der Strecke auch schon mal einen Reifen selbst wechseln. Da ist es kein Wunder, dass viele Rallye-Cracks und ihre Co-Piloten auf Jethelme wie den neuen uvex jet 180 mit ihrem unbeschnittenen Gesichtsfeld schwören. Kompromisse bei der Sicherheit sind für den Weltmarktführer im Bereich Arbeitsschutz natürlich auch bei dieser Helmform tabu.

So trägt die aus robustem, glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigte Helmschale einen Schirm aus Polycarbonat, der weit mehr ist als nur ein einfacher Blendschutz. Das Material ist äußerst schlagzäh und formstabil und schützt das Gesicht des Trägers wie ein Überrollbügel vor dem Kontakt mit harten Teilen der Fahrgastzelle. Ein kurzer, verspiegelter Visor hält zudem im flachen Winkel einfallende Sonnenstrahlen ab. Im heißen „Gefecht“ gilt es natürlich, einen kühlen Kopf zu bewahren. Und hier punktet der uvex jet 180 ganz besonders: Frischluft erhalten die Rennteilnehmer nicht nur durch das offene Gesichtsfeld, sondern zusätzlich durch das ausgeklügelte Double Frame-System. Es versorgt den gesamten Bereich der inneren Helmschale. Dank der antiallergischen, waschbaren und austauschbaren Innenausstattung sorgt uvex carRacing in puncto Hygiene ebenfalls für Wohlfühlklima. Den optimalen Sitz gewährleistet der Jethelm mit seinem stufenlos verstellbaren Kinnriemen mit dem praktischen uvex-Drucktastenschnellverschluss. So sind schnelles Handling und Komfort garantiert.

Optimaler Tragekomfort ist im Rallyebereich essentiell, da dieser Sport den Körper extrem belastet. Besonders die Nacken- und Halsmuskulatur wird durch die permanenten vertikalen Erschütterungen und Richtungswechsel stark in Anspruch genommen. Der uvex jet 180 bringt nur 1050 Gramm auf die Waage und sorgt so spürbar für Entlastung. Da dürften nicht nur Rallyefahrer auf den Geschmack kommen, zumal der aparte Kopfschutz in den stylishen Farbtönen Silber und Mattschwarz lieferbar ist. Offiziell zugelassen ist er in allen Motorsportserien, welche die Norm ECE R22.05 voraussetzen. Und dank zweier unterschiedlicher Helmschalengrößen passt er für jeden Kopf: Egal ob XS, S, M, L, XL oder XXL.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe